SOS-Kinderdorf in DĂ€nemark

SOS-Kinderdorf ist seit 1963 in DĂ€nemark vertreten, als "The Committee for Danish friends of SOS Children’s Villages" gegrĂŒndet wurde. Die GrĂŒndung erfolgte durch zwei österreichische Frauen, die wĂ€hrend des ersten Weltkrieges von Wien nach DĂ€nemark evakuiert worden waren und Mitglied der DĂ€nisch-Österreichischen Gesellschaft wurden. "SOS-BĂžrnebyerne, DĂ€nemark" wurde offiziell im November 1964 gegrĂŒndet. Bis 1970 wurde das Sekretariat in Kopenhagen allerdings lediglich von ehrenamtlichen Helfern gefĂŒhrt. SOS-Kinderdorf arbeitet nicht mit Kindern in DĂ€nemark selbst, sondern sammelt Gelder fĂŒr Kinder in anderen LĂ€ndern der Welt. Die erste Mittelbeschaffung diente der Finanzierung zweier FamilienhĂ€user im SOS-Kinderdorf in SĂŒdkorea.

/* pageName= DĂ€nemark pagePrefix= breadCrumb=So hilft SOS / Wo wir helfen / Europa / DĂ€nemark mainDomain=sos-kinderdorf.at langIdentifier=AT,de */