Freiwilliges Engagement

Gemeinsam spannende Bücher lesen, garteln, im Büro aushelfen oder zusammen Fußball spielen – oft sind es alltägliche Dinge, mit denen Sie Kindern und Jugendlichen eine Freude bereiten oder ein SOS-Kinderdorf unterstützen können.

Informieren Sie sich über die Möglichkeiten von SOS-Kinderdorf für Freiwilligenarbeit in Österreich.

Werden Sie Freiwillige! Werden Sie Freiwilliger!

Wie können sich Freiwillige für Kinder und Jugendliche einsetzen?

Freiwilligenarbeit kann Berge versetzen, davon sind wir überzeugt.
Wir helfen Ihnen dabei herauszufinden, wie Sie sich persönlich einsetzen können.
Unterstützung von Freiwilligen benötigen wir in unterschiedlichen Bereichen in ganz Österreich:

 

Freiwillige Arbeit in Dorf und Verwaltung


  • Garten- und Gebäudepflege
  • Haustechnik und Haushaltshilfe
  • Fahrdienste
  • Verwaltungstätigkeiten
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitgestaltung von Events und Aktionen

Unterstützung von Kindern und Jugendlichen


  • Lern-/Hausaufgabenhilfe
  • Deutschlernen
  • Gemeinsames Lesen und Vorlesen
  • Freizeitgestaltung (Sport-, Kunst-, Musikangebote etc.)
  • Hilfe beim Einstieg in die Berufswelt

Manchmal verbinden Freiwillige mit ihrem Engagement die Hoffnung, einen intensiveren Kontakt zu Kindern oder Jugendlichen aufbauen zu können.
Sie wünschen sich als Familienmitglied betrachtet zu werden? Bitte bedenken Sie: Die Kinder und Jugendlichen, die bei SOS-Kinderdorf leben, haben Eltern, Familie und erziehungsberechtigte Bezugspersonen. Auch wenn sie derzeit nicht bei ihren Eltern wohnen, sind diese Verwandtschaftsbeziehungen sehr wichtig und wir unterstützen den Kontakt zur Herkunftsfamilie soweit wie möglich. Das Erziehen von Kindern fällt nicht in den Aufgabenbereich von Freiwilligen.

(Berufliches) Know-how einbringen


  • Instrumentalunterricht
  • Übersetzungen
  • Haareschneiden
  • Gebäudeplanung
  • Tiergestützte Pädagogik
  • Workshops in unterschiedlichen Bereichen

#1 - Wer kann sich freiwillig engagieren?

Wir suchen Menschen, die die Werte und Ziele von SOS-Kinderdorf teilen und ihre Zeit und ihre Fähigkeiten zur Verfügung stellen möchten, um mit uns gemeinsam eine für alle Kinder und Jugendlichen lebenswerte Gesellschaft zu gestalten.

Mit Freiwilligenarbeit unterstützen uns Menschen, die sich langfristig engagieren oder punktuell bei speziellen Anlässen mit anpacken möchten. Bei SOS-Kinderdorf können sich sowohl Einzelpersonen als auch Gruppen, wie zum Beispiel Unternehmen, Vereine, Schulen oder Unis, engagieren.

Weitere Informationen für Firmen  

Regelmäßig erhalten wir an unseren Standorten tatkräftige Unterstützung durch MitarbeiterInnen von Unternehmen, die sich z. B. im Rahmen von Freiwilligentagen engagieren. Für Kooperationen dieser Form stehen unsere MitabeiterInnen der Abteilung private Förderer und Partner zur Verfügung.

Weitere Informationen für Zivildienst, Pflichtpraktikum, Freiwilligendienste  

Sehr wertvolle Unterstützung bekommt SOS-Kinderdorf auch von jungen Menschen, die in der Organisation ihren Zivildienst, ein Freiwilliges Soziales Jahr, ein Freiwilliges Integrationsjahr oder ein Pflichtpraktikum absolvieren. Diese Tätigkeiten werden bei SOS-Kinderdorf nicht im Rahmen des Freiwilligen Engagements organisiert. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an die LeiterInnen unserer Standorte und Angebote in ganz Österreich.
 
 

#2 - Wo können Sie als Freiwillige(r) arbeiten?

Freiwillige können sich bei SOS-Kinderdorf in Österreich in allen Bundesländern an unseren 14 Standorten engagieren, ebenso in der Administration in Innsbruck und Wien. SOS-Kinderdorf vermittelt keine Auslandseinsätze.

Offene Stellen
 

 

#3 - Was wir Freiwilligen bieten

Die Zusammenarbeit soll für alle bereichernd sein. Deshalb bieten wir allen Personen, die Freiwilligenarbeit für SOS-Kinderdorf Österreich leisten interessante Gegenleistungen:

An unseren Standorten stehen FreiwilligenkoordinatorInnen für alle Fragen rund um Ihr Engagement zur Verfügung. Sie beraten Sie gerne und besprechen mit Ihnen Erfolge, Herausforderungen, Ideen und Wünsche zu Ihrem Freiwilligen Engagement.

Das persönliche Erstgespräch dient dem gegenseitigen Kennenlernen. Gemeinsam finden wir heraus, ob und wie Sie bei uns Freiwilligenarbeit leisten können.

Bei Interesse gibt es die Möglichkeit, in verschiedene Tätigkeitsbereiche hineinzuschnuppern, um ein Gefühl dafür zu bekommen, ob es das Richtige ist. Wir sind daran interessiert, Ihre Arbeit als Freiwillige(r) motivierend und lohnend zu gestalten.

Der Freiwilligenvertrag schafft Klarheit über Ihr Engagement. Er wird für maximal sechs Monate abgeschlossen und kann im Anschluss verlängert werden.

Gerne stellen wir auf Wunsch eine Bescheinigung über Ihre Tätigkeit als Freiwillige(r) bei SOS-Kinderdorf Österreich aus.

Alle Freiwilligen, die sich bei SOS-Kinderdorf engagieren, sind im Rahmen dieser Tätigkeiten haftpflicht- und unfallversichert.

Uns ist es wichtig, dass Freiwillige bei SOS-Kinderdorf Kontakte knüpfen und sich austauschen können. So werden neue Ideen gehört und aufgegriffen. Dafür organisieren wir unterschiedliche Austauschmöglichkeiten für Freiwillige in ganz Österreich.

Neugierig geworden?

Registrieren Sie sich als Freiwillige(r) online.
  Online Registrierung

Bewerben Sie sich auf eine offene Stelle für Freiwillige. 
Offene Stellen

Nehmen Sie Kontakt mit der Freiwilligenkoordination in Ihrer Nähe auf.
Liste Freiwilligenkoordination

Weitere Formen der freiwilligen Unterstützung

Mein Spendenprojekt starten   Mehr ...
SOS-Laufaktion  Mehr ...

 
Corporate Volunteering  Mehr ...
 
/* pageName= Freiwilliges Engagement bei SOS-Kinderdorf pagePrefix= breadCrumb=Helfen Sie mit / Freiwilliges Engagement bei SOS-Kinderdorf mainDomain=sos-kinderdorf.at langIdentifier=AT,de */