Spendengütesiegel: Spenden mit Transparenz & Sorgfalt

Das österreichische Spendengütesiegel (OSGS) ist eine Auszeichnung, die bestätigt, dass die Aufbringung und Verwaltung Ihrer wertvollen Zuwendung gewisser Standards genügt. Sie wird von der österreichischen Kammer der Wirtschaftstreuhänder (KWT) an Non-Profit-Organisationen, wie das SOS-Kinderdorf vergeben.

Qualität und Verlässlichkeit im Umgang mit Spenden und Fördermitteln zeichnet uns seit vielen Jahren aus. Deshalb stehen Effektivität, Effizienz und Transparenz an erster Stelle, wodurch wir seit 2001 das österreichische Spendengütesiegel tragen dürfen.

Spendengütesiegel
SOS-Kinderdorf ist seit 2001 Träger
des österreichischen Spendengütesiegels.

Das Gütesiegel als System freiwilliger Selbstverpflichtung

Das österreichische Spendengütesiegel gibt strenge Qualitätsstandards vor, wie wir Spenden sammeln und verwalten sollen. Das Siegel beruht auf objektiven und überprüfbaren Kriterien. So können SpenderInnen beurteilen, ob eine gemeinnützige Organisation ihr Vertrauen verdient.

Damit wir diesen hohen Ansprüchen genügen können, prüfen wir unsere Arbeit auf zweierlei Art und Weise:

Selbstkontrolle

Unser internes Kontrollsystem bei SOS-Kinderdorf stellt sicher, dass Spenden und Patenbeiträge ihren Bestimmungsort erreichen. Das wird durch die tägliche Arbeit im Controlling und der Buchhaltung erreicht. Hier findet die laufende Kontrolle von Spenden- und Pateneinnahmen und Ausgaben statt, die sich an strengen Kriterien orientiert.

Externe PrüferInnen

Die unabhängigen PrüferInnen des österreichischen Spendengütesiegels garantieren, dass die Gelder zweckmäßig eingesetzt werden. Durch diese externe Prüfung hat die Öffentlichkeit und jede/r SpenderIn und PatIn die Sicherheit, dass Spenden und Patenbeiträge so verwendet werden, wie die SpenderInnen und PatInnen dies wünschen.

Prüfkriterien des österreichischen Spendengütesiegels

Gemeinsam mit sechs NPO-Dachverbänden hat die Kammer der Wirtschaftstreuhänder einen Kooperationsvertrag erstellt, der die Kriterien definiert, die dazu berechtigen, das österreichische Spendengütesiegel zu führen. Er enthält insgesamt 35 Kriterien für die Vergabe des Spendengütesiegels in den folgenden Kategorien:

  • Formale Voraussetzungen und Organisation
  • Spendenwerbung und -sammlung (Mittelaufbringung)
  • Spendenmittelverwendung
  • Informationspflicht

Im Detail werden folgende Bereiche der Spendenorganisationen genau unter die Lupe genommen:

  • Verwendung der Hilfsgelder (Finanzpolitik der Organisation, satzungs- und widmungsgemäße Verwendung)
  • Lauterkeit der Werbung um Spenden
  • Ordnungsmäßigkeit der Rechnungslegung
  • Sparsamkeit und Wirtschaftlichkeit
  • Vorhandensein interner Kontrolle auf den diversen Ebenen sowie Trennen von Geschäftsführung und Kontrollorgan
  • Personalwesen

Spendengütesiegel vs. Spendenabsetzbarkeit

Oftmals kommt die Frage auf, was das Spendengütesiegel mit der steuerlichen Absetzbarkeit von Spenden zu tun hat. Diese beiden Dinge sind grundsätzlich getrennt voneinander zu betrachten. Die Spendenabsetzbarkeit ist eine Angelegenheit des Bundesministeriums für Finanzen (BMF), während das OGSG staatlich unabhängig ist.

Trägt eine spendensammelnde Organisation das Spendengütesiegel heißt das nicht automatisch, dass man Zuwendungen an diese Organisation auch steuerlich absetzen kann.

Die Kriterien für das Spendengütesiegel sind grundsätzlich andere sowie umfassender als die für die Spendenabsetzbarkeit.

Warum gibt es das Spendengütesiegel?

Ziel des OSGS ist es in erster Linie, den Willen der SpenderInnen erfüllt zu wissen. Es wird den SpenderInnen ermöglicht, sich zu vergewissern, dass das gespendete Geld auch dafür verwendet wird, was sie dafür im Sinn hatten. Diese geprüfte Spendensicherheit schafft außerdem Vertrauen ins Spenden und in Hilfsorganisationen allgemein.

Transparenz & Sorgfalt bei SOS-Kinderdorf

Wir wollen an einer gesellschaftlichen Veränderung mitarbeiten, die allen Kindern und Jugendlichen ein Aufwachsen in Würde und Wärme ermöglicht. Um uns dabei zu unterstützen, erhalten wir Jahr für Jahr Spendenbeträge von wohlwollenden Privatpersonen und Unternehmen.

Mit diesem Geld gehen wir sorgfältig und verantwortungsbewusst um. Wir sorgen dafür, dass unsere Arbeit dem wohltätigen Willen unserer UnterstützerInnen gerecht wird und freuen uns, dies auch durch das Spendengütesiegel bestätigt zu wissen.

Aktueller Jahresbericht

Um Ihnen einen genauen Einblick in unsere Arbeit und vor allem die Herkunft und Verwendung der uns zur Verfügung stehenden Mittel zu ermöglichen, veröffentlichen wir jährlich einen Jahresbericht.

Hier bekommen Sie einen Überblick über die wichtigsten Zahlen und Fakten, zum Beispiel über betreute Kinder/Jugendliche sowie Einnahmen und Ausgaben aus dem vergangenen Geschäftsjahr.

Zur Spenden-Übersicht

Zur Patenschafts-Übersicht

Als Unternehmen engagieren