Advocacy
Kinder- und Jugend­rechte

Wir werden die gesellschaftspolitische Kraft sein, die f├╝r eine Verbesserung der Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen eintritt.

Unser kinderpolitischer Auftrag

Durch unsere t├Ągliche Arbeit kennen wir die Bed├╝rfnisse und Interessen der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Unser Auftrag ist es, diese Erfahrungen zu b├╝ndeln und die Stimme f├╝r Kinder zu erheben. Wir bringen die Themen der Kinder in den gesellschaftspolitischen Diskurs ein, um positive, nachhaltige Ver├Ąnderungen f├╝r junge Menschen zu bewirken.
Die UN-Kinderrechte (pdf)
 

Unsere Mission

Wir ergreifen Partei f├╝r Kinder und Jugendliche - Bedingungslos, couragiert, mutig & leidenschaftlich.

Als Advocacy Abteilung verstehen wir uns als Interessensvertretung f├╝r Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Es geht darum die Interessen der betroffenen Gruppe zu sch├╝tzen und sich f├╝r die Durchsetzung ihrer Rechte stark zu machen.


Mit dem leitenden Motiv, das allen Kindern, unabh├Ąngig der Herkunft, des sozialen Hintergrunds in der Unterbringung die gleichen Rechte zustehen - ├╝bernehmen wir die Anwaltschaft f├╝r die Anliegen der Kinder, innerhalb und au├čerhalb von SOS-Kinderdorf.

Bei Advocacy handelt es sich um eine Haltung, die bei unserer t├Ąglichen Arbeit in den unterschiedlichsten Professionen und Abteilungen von SOS-Kinderdorf gelebt wird, um Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in den Mittelpunkt zu stellen.
Aus diesem p├Ądagogischen Grundsatz und aus unserer Mission Kinderrechte anzuerkennen und zu leben, setzt sich die Abteilung Advocacy ein um die ├ľffentlilchkeit zu informieren, politische Entscheidungstr├Ąger zu beraten und ein Netzwerk mit anderen Organisationen aufzubauen.

Unsere Anliegen

  • Verbesserung der Lebenswelt f├╝r Kinder & Jugendliche
  • Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendhilfe
  • Verwirklichung der Kinderrechte und deren Monitoring
  • Beteiligung von Kindern und Jugendlichen
  • 18+ mehr Zeit f├╝rs Erwachsenwerden
  • Gleiche Rechte f├╝r alle Kinder
  • Einsatz gegen Kinderarmut
  • Schutz vor Gewalt und Schutz der W├╝rde
  • Internationale Vernetzung
  • Interne und externe Bewusstseinsbildung

Unsere Werkzeuge

  • Politikkontakte und Politikberatung
  • Gesetzesbegutachtungen
  • Fachliche ├ľffentlichkeitsarbeit
  • Arbeitsgruppen und Beteiligungen
    in verschiedenen Netzwerken
  • Rehtsinformationen und Rechtsbratung
    (Infofolder, Mail- und Telefonberatung)
  • Workshops, Events sowie interne und externe Seminare


 

Unsere Arbeit - Kinderrechte on Tour

Uns ist es wichtig, dass Kinder und Jugendliche aktiv mitentscheiden. Sie sollen innerhalb der Organisation SOS-Kinderdorf ├ľsterreich zu Wort kommen und bei Fragen, die ihren Lebensalltag im Speziellen betreffen, auch mitbestimmen k├Ânnen.

 
Die M├Âglichkeiten, wie Beteiligung im Alltag gelebt wird sind zahlreich und vielf├Ąltig wie die junge Generation selbst. Viele interessante Beispiele aus der Praxis zeigen, wie Partizipation funktioniert, wie es gelingt, Kinder und Jugendliche aller Altersstufen und in unterschiedlichen Wohnformen mitreden, mitgestalten zu lassen. Es wird Zeit, dies sichtbar zu machen…
Mit einem interaktiven Workshop f├╝r KinderdorfmitarbeiterInnen bieten wir die M├Âglichkeit Erfahrungen auszutauschen, neue Ideen zu sammeln und den eigenen Blick zu sch├Ąrfen, um der Stimme der Kinder im Zusammenleben Geh├Âr zu verschaffen.
 

Aktuelles

Arbeitsmaterialien

Folder: "Kinder und Jugendliche haben Rechte"

Kinderrechte zu ber├╝cksichtigen ist mittlerweile nicht mehr nur eine Haltung, sondern seit dem Inkrafttreten des Bundes- Kinder- und Jugendhilfegesetzes auch eine gesetzliche Vorgabe.

Was hei├čt aber das Recht auf bestm├Âgliche Entwicklung, das Recht auf ein Privatleben, auf Gesundheit etc. f├╝r den p├Ądagogischen Alltag? In Zusammenarbeit von Kindern, Jugendlichen, BetreuerInnen und Juristinnen wurden Antworten gefunden.

Brosch├╝re downloaden (pdf)
 
/* pageName= Advocacy & Kinderrechte pagePrefix= breadCrumb=So hilft SOS / Advocacy & Kinderrechte mainDomain=sos-kinderdorf.at langIdentifier=AT,de */