SOS-Kinderdörfer in Togo

Zurzeit gibt es in Togo drei SOS-Kinderd√∂rfer, zwei SOS-Jugendeinrichtungen, drei SOS-Kinderg√§rten, drei SOS-Hermann-Gmeiner-Schulen, ein SOS-Berufsbildungszentrum, vier SOS-Sozialzentren und drei SOS-medizinische Zentren. Hunderttausende von Kindern werden in Togo ihrer Rechte beraubt. Aufgrund des hohen Armutsniveaus und der hohen HIV/AIDS-Rate wachsen viele Kinder ohne die geringste famili√§re Unterst√ľtzung auf. Angesichts dieser Notlage beschloss SOS-Kinderdorf in den 70er Jahren, in diesem Land t√§tig zu werden. Seither unterst√ľtzt die Organisation Kinder und Jugendliche in Togo durch eine Reihe verschiedener Programme, um ihnen eine bessere Zukunft zu erm√∂glichen.

Einige Fakten √ľber Togo



Werden Sie jetzt SOS-Pate!


Teaser-klein-2


Mit 1 Euro am Tag schenken Sie einem Kind in Not ein liebevolles Zuhause. Dar√ľber hinaus erm√∂glichen Sie Ihrem Patenkind eine Schulausbildung und damit die Chance seinen Berufswunsch zu erf√ľllen. Werden Sie jetzt SOS-Pate!