Wohngruppe für Jugendliche Innsbruck

Sozialpädagogisch-Therapeutische Wohngruppe für Jugendliche

SOS-Kinderdorf eröffnete im Dezember 2012 eine sozialpädagogisch-therapeutisch betreute Jugendwohngemeinschaft für Mädchen und Burschen in Innsbruck.

Die langjährige Erfahrung im Bereich Jugendwohnen zeigte, dass für Jugendliche mit besonders hohen psychischen Belastungen die klassischen konzeptionellen Ausgangspunkte der Sozialpädagogik nicht ausreichen.

Daher ist es essentiell, therapeutische Angebote zu implementieren und mehr Ressourcen für individuelle Betreuungs- und Beziehungsgestaltung zu gewährleisten.
 
 
Ziel ist die Unterbringung, sozialpädagogische Betreuung und therapeutische Begleitung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Rahmen von Jugendwohlfahrtsmaßnahmen. Dabei geht es um deren physische, psychische und soziale Stabilisierung, die Entwicklung von tragfähigen Zukunftsperspektiven sowie die Umsetzung von individuell abgestimmten Zielsetzungen. Diese können z.B. sein: Rückführung in die eigene Familie, Übergang in alternative Betreuungssettings (z.B. ambulante Betreuung) oder Verselbstständigung.

Das Soz.päd.therap. Jugendwohnen Innsbruck bietet Platz für maximal 8 Jugendliche beiderlei Geschlechts im Alter ab 14 Jahren (in Ausnahmenfällen auch jünger), die von einem multiprofessionellen Team rund um die Uhr sozialpädagogisch und therapeutisch begleitet werden.
/* pageName= Wohngruppe für Jugendliche Innsbruck pagePrefix= breadCrumb=So hilft SOS / Wo wir helfen / Europa / Österreich / Wohngruppe für Jugendliche Innsbruck mainDomain=sos-kinderdorf.at langIdentifier=AT,de */