img

SOS-Jugendhilfe

Die Jugend von heute benötigt Kraft, Mut und
 Ihre Unterstützung - jetzt mehr denn je.

Jetzt spenden

JUGEND UNTER DRUCK
"Glaub an mich!"

Die Jugend von heute benötigt Kraft, Mut und Ihre Unterstützung - jetzt mehr denn je. Ihr Beitrag sorgt dafür, dass junge Mädchen und Burschen gut gewappnet auf Unwegsamkeiten des Lebens reagieren können und ihr Traum von einem selbstständigen Leben wahr wird. 

Öffnen Sie gemeinsam mit uns jungen Menschen die Tür zur Zukunft.

UNTERSTÜTZUNG
SOS-Jugend-Wohngemeinschaften

 

In den österreichischen SOS-Kinderdörfern werden derzeit rund 540 Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren pädagogisch betreut. Sie sind unter schwierigen Voraussetzungen ins Leben gestartet und benötigen in ihrer jetzigen Entwicklungsphase viel Halt und jemanden der sagt: "Ich glaub an dich."

 

Die Mädchen und Burschen werden individuell intensiv gefördert und lernen in eigenen Jugend-WGs schrittweise selbstständig zu werden – vom Aufstehen, Kochen, Wäsche waschen bis hin zum Organisieren des Schul- oder Arbeitsweges.

 

Mit 18 Jahren sollen sie auf eigenen Beinen stehen, sieht die gesetzliche Regelung vor. Bis dahin erhalten sie Lernhilfe, werden beraten bei der Berufswahl und finden Ausgleich bei einem Freizeitprogramm."

 

  • Die pädagogischen BetreuerInnen-Teams sind in den SOS-Kinderdörfern rund um die Uhr für die jungen Menschen da, um ihre Sorgen aufzufangen, Mut zu machen und Perspektiven aufzuzeigen.

ERMÖGLICHEN
Schrittweise in ein selbstständiges Leben

Für die intensive Betreuung und Förderung unserer Jugendlichen sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Sie setzt sich aus folgenden Bausteinen zusammen:

  • Rund um die Uhr pädagogische Betreuung in einer der SOS-Jugend-Wohngemeinschaften
  • soziales Lernen in der Gemeinschaft
  • Materialien für Schulausbildung, Ausstattung für Lehrberufe
  • Unterstützung für Struktur, Sicherheit und Halt im Alltag

  • Sinnstiftendes Freizeitprogramm: Sport, Kultur und Kreativität
  • Ausflüge für naturnahe Erlebnisse und kulturelles Lernen
  • Therapien und Förderungen um seelische Wunden zu heilen und Resilienz zu entwickeln
  • Coaching u. Workshops für Achtsamkeit und Medienverhalten

  • Lernhilfe für den Schul- und Lehrabschluss
  • Hilfe für Schul- und Berufswahl, Lehrstellensuche
  • Bewerbungungstraining und Arbeitsvorbereitung
  • Beratung und Begleitung für den Schritt ins selbstständige Leben

Passgenaue Hilfe: Österreichweit stehen unterschiedliche Betreuungsangebote für Jugendliche zur Verfügung.

In Graz teilen sich 14 Burschen eine helle WG, nur Zimmer und Bad hat jeder für sich – und ist auch in punkto Sauberkeit selbst dafür verantwortlich. Das erspart Konflikte.

In Oberösterreich, am Rande des Geländes vom SOS-Kinderdorf Altmünster, erleichtert ein Jugendwohnheim Jugendlichen ab 14 Jahren den Schritt in die Selbstständigkeit. Sie leben gemeinsam in einem Haus, kochen, putzen und fahren mit dem Bus oder Moped zur Schule oder in die Arbeit. Ein PädagogInnenteam ist rund um die Uhr im Haus, um zu unterstützen.

In der Tiroler Jugendwohngruppe in Telfs konnten sich die betreuten Jugendlichen beim Einzug vor einem Jahr untereinander ausmachen, welches Zimmer sie möchten. Einige haben sogar ihre Möbel selbst zusammengebaut.

Im Salzburger SOS-Kinderdorf Seekirchen üben die Burschen und Mädchen aus zwei ehemaligen SOS-Kinderdorffamilien den WG-Alltag im neuen Holzhaus. Das Gemüse kommt aus dem eigenen Hochbeet.

Zur Übersicht

LEBENSWEGE
Bis vor kurzem noch Kind

Jugendliche Mädchen und Burschen bei SOS-Kinderdorf werden individuell intensiv gefördert und lernen schrittweise selbstständig zu werden – vom Aufstehen, Kochen, Wäsche waschen bis hin zum Organisieren des Schul- oder Arbeitsweges.

Dieses Projekt unterstützt folgende
UN-Nachhaltig­keits­ziele (SDGs):

Bitte spenden Sie für die SOS-Jugendhilfe!

Ihr wertvoller Beitrag sorgt dafür, dass junge Mädchen und Burschen gut gewappnet auf Unwegsamkeiten des Lebens reagieren können und ihr Traum von einem gelingenden selbstständigen und ganz normalen Leben wahr wird. DANKE!

Jetzt spenden