Ihre Patenschaft
schützt Kinder in Not

Besonders wirksam. gerade jetzt.

Als Patin oder Pate helfen Sie Kindern nachhaltig in Krisen. Denn Ihre langfristige Unterstützung gibt Kindern im SOS-Kinderdorf die Chance auf eine gute und selbstimmte Zukunft. Verbessern Sie das Leben von Kindern für immer! Ihre Hilfe wirkt bereits ab €1/Tag.

Jetzt Patin oder Pate werden!

MIT EINER PATENSCHAFT helfen

1 von 10 Kindern ist allein

Krieg, Armut, Krankheit oder Naturkatastrophen gefährden die Stabilität von Familien. Viele Kinder leiden darunter. Sie sind oft auf sich alleine gestellt, landen auf der Straße und sind Opfer für Ausbeutung, Kinderarbeit oder Kinderhandel. Diese Kinder benötigen Ihre Patenschaft!


Mit Ihrer Patenschaft können wir Kindern in Not ein liebevolles Zuhause in einem SOS-Kinderdorf geben. Dort können sie in einer Familie geborgen und in Sicherheit aufwachsen – mit medizinischer Versorgung und einer guten Schulbildung.

So wirkt ihre Patenschaft

Ein liebevolles Zuhause

Ihre Patenschaft gibt Kindern in Not neue Sicherheit. Die Kinder erfahren Geborgenheit, Liebe und Stabilität. Sie erhalten gesundes Essen und alles, was sie zum Großwerden brauchen.

Medizinische Versorgung

Ihre SOS-Kinderdorf-Patenschaft sichert notwendige Impfungen und ärztliche Untersuchungen sowie Medikamente. Für ein gesundes Aufwachsen.

Schule und Ausbildung

Die Kinder erhalten eine Schulausbildung, die ihren Fähigkeiten und ihren Wünschen entsprechen und die ihnen ermöglicht, die Entscheidung über ihre Zukunft selbst zu treffen.

Achtsames Miteinander

Die Kinder erhalten in ihren Familien Liebe, Achtsamkeit, Respekt und lernen einen verantwortungsvollen Umgang mit den Ressourcen der Natur. Alle erhalten die gleichen Chancen.

 Noch Fragen? Häufig gestellte Fragen und Antworten finden Sie hier

Ihre Hilfe wirkt nachhaltig

Jetzt Patin oder
Pate werden!

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen senden wir Ihnen Ihre Paten-Unterlagen zu. Wenn Sie sich für eine digitale Zusendung entscheiden, erhalten Sie sofort Zugriff auf das digitale Patenportal und lernen so direkt die Kinder Ihres gewählten SOS-Kinderdorfes kennen.
 
Sie erhalten in regelmäßigen Abständen Informationen über die Wirkung Ihrer SOS-Kinderdorf-Patenschaft: Sie erleben, wie die Kinder aufwachsen und begleiten sie mit Ihrer Patenschaft in eine gesicherte Zukunft! Weitere Informationen dazu finden Sie im Abschnitt "Häufige Fragen".
 
Wissenswertes zur Patenschaft

Fragen und Antworten

Wieviel kostet eine Patenschaft bei SOS-Kinderdorf?

Ab € 1 pro Tag (€ 31 im Monat) schenken Sie Kindern ein liebevolles Zuhause. 

 Sie können aussuchen zwischen einem Land/Dorf ihrer Wahl oder einem SOS-Kinderdorf in dem Ihre Patenschaft am dringendsten gebraucht wird.

 Ihre Paten-Beiträge sind steuerlich absetzbar!

 Ihre Daten unterliegen strengen Datenschutz-Richtlinien.

 Ihre Patenschaft können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen zurücklegen oder kündigen.

Was erhalte ich als Patin oder Pate von SOS-Kinderdorf?

Ihre persönliche Patenmappe und regelmäßige Statusberichte über die Patenkinder.

 Mit regelmäßigen Entwicklungsberichten erleben Sie, wie sich die Kinder Ihres Dorfes durch Ihre Hilfe Jahr für Jahr weiterentwickeln.

 Das digitale Patenportal mit aktuellen Fotos und Geschichten lassen Sie unmittelbar am Leben der Kinder teilnehmen.

 4x im Jahr informieren wir Sie im SOS-Kinderdorf Magazin über weltweite Patenschaftsprojekte und unsere umfassende Arbeit für Kinder in Not.

Eine Kinderpatenschaft ist eine regelmäßige Spende, die Kindern und Jugendlichen zu Gute kommt. Sie wird dafür verwendet, für Unterhalt, Verpflegung, medizinische Versorgung und Schulbildung der Kinder zu sorgen. Im Rahmen der Patenschaft erfahren Sie regelmäßig direkt per Post, wie es den von Ihnen unterstützten Patenkindern geht. Zudem erhalten Sie Zugriff auf Informationen online im Patenportal.

Wer eine SOS-Kinderdorf-Patenschaft abschließt, erhält eine Patenmappe, einen jährlichen Bericht darüber, die es den betreuten Patenkindern geht, sowie persönliche Weihnachtsgrüße. Viermal pro Jahr informieren wir außerdem über unsere Projekte auf der ganzen Welt und im Patenportal können jederzeit Informationen und Geschichten online abgerufen werden.

Ihre Patenbeiträge sind zweckgebundene Spenden und dürfen nur für den Unterhalt der im betreffenden SOS-Kinderdorf lebenden Kinder sowie für den Unterhalt des SOS-Kinderdorfes und der dazugehörigen Zusatzeinrichtungen verwendet werden.

Die Beiträge werden zwei Mal jährlich gesammelt an den jeweiligen nationalen SOS-Kinderdorf-Verein überwiesen. Die SOS-Kinderdorf-Mitarbeiter*innen erhalten aus diesen Mitteln Wirtschaftsgeld, dessen Höhe sich nach der Anzahl und dem Alter der zu betreuenden Kinder richtet. Mit diesem Haushaltsbudget führen sie ihren Haushalt selbstständig und eigenverantwortlich und sind auch verpflichtet, ihre Ausgaben in einem Haushaltsbuch einzutragen.

Jede SOS-Kinderdorf-Einrichtung ist verpflichtet, ein Jahresbudget zu erstellen, das vom Dachverband SOS-Kinderdorf International geprüft und bewilligt wird. Alle SOS-Kinderdorf-Einrichtungen haben zudem die Pflicht, eine ordnungsgemäße Buchhaltung zu führen.

Nationale Vereine, die Zuschüsse von SOS-Fördervereinen erhalten, müssen SOS-Kinderdorf International ihre Buchhaltung monatlich zur Prüfung übermitteln. Zudem muss jeder nationale Mitgliedsverein von SOS-Kinderdorf International seine Buchhaltung sowie den Jahresabschluss einer jährlichen Prüfung unterziehen und den Prüfbericht an SOS-Kinderdorf International übermitteln. Dabei muss die Verwendung jeder zweckgebundenen Spende eindeutig nachvollziehbar sein.

SOS-Kinderdorf Österreich erfüllt seit 2001 die strengen Bestimmungen des Österreichischen Spendengütesiegels - ein Qualitätsbeweis für den verantwortungsvollen Umgang mit Spendengeldern.

SOS-Kinderdorf ist bemüht, die Verwaltung straff und effizient zu gestalten, um die Kosten dafür so niedrig wie möglich zu halten. Von Ihren Patenzahlungen werden zehn Prozent als Bearbeitungsbeitrag verwendet (Geschenkszahlungen sind davon ausgenommen).

 

Bei der Übernahme einer Patenschaft leisten Sie einen monatlichen Beitrag, den Sie auch vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich mittels Einzugsermächtigung, Dauerauftrag, Online-Banking oder Kreditkarte entrichten können.

Sie ermöglichen Ihrem Patenkind, in einer liebevollen und sicheren Umgebung in einem SOS-Kinderdorf aufzuwachsen.

Sie tragen dazu bei, die täglichen Bedürfnisse zu stillen, die medizinische Versorgung zu gewährleisten und geben den Kindern darüber hinaus die Chance, eine Schul- und Berufsausbildung zu absolvieren, die ihren Talenten entspricht.

Dank Ihrer Unterstützung sind wir in der Lage, die Entwicklung der Kinder bestmöglich zu fördern und auf ein Leben in Unabhängigkeit vorzubereiten. Neben dem SOS-Kinderdorf selbst stehen uns dazu zusätzliche SOS-Kinderdorf-Einrichtungen wie zum Beispiel SOS-Kindergärten, SOS-Hermann-Gmeiner-Schulen, soziale und medizinische Zentren zur Verfügung, die eine ganzheitliche Betreuung und Förderung ermöglichen und die errichtet werden, wenn eine entsprechende Infrastruktur in der Umgebung des SOS-Kinderdorfes nicht vorhanden ist.

Damit wir allen Kindern diese breite Palette an Möglichkeiten chancengleich bieten können und weil Patenschaften auf freiwilliger Basis bestehen und somit jederzeit zurückgelegt werden können, hat jedes Dorf mehrere Pat*innen aus verschiedenen Ländern. Diese sichern den Unterhalt des SOS-Kinderdorfes, aller übrigen Einrichtungen an diesem Standort sowie die Durchführung zahlreicher weiterer Aktivitäten, wie etwa Programme zur Nachbarschaftshilfe.

Unser Ziel bei der Vergabe von Patenschaften ist es, Patenschaften möglichst in jenen SOS-Kinderdörfern zu vergeben, die einen besonders hohen Finanzbedarf aufweisen bzw. noch wenige Pat*innen haben. Grundsätzlich haben Sie aber die Möglichkeit, bei Übernahme der Patenschaft Ihre Wünsche hinsichtlich der Auswahl des Patendorfes bekannt zu geben. Sie können Ihre Patenschaft jederzeit und ohne Angabe von Gründen mündlich oder schriftlich beenden.

Eine Kinderpatenschaft kostet 31 Euro pro Monat – also 1 Euro pro Tag. Damit sichern Pat*innen Unterhalt, Essen, medizinische Versorgung und Schulbildung ihrer Patenkinder im SOS-Kinderdorf. Selbstverständlich gibt es auch die Möglichkeit, einen höheren Beitrag zu wählen.

Eine Patenschaft für ein einzelnes Kind ist nicht möglich. Aktuell bieten wir eine Patenschaft für alle Kinder eines SOS-Kinderdorfes an.

Ja, eine Patenschaft ist eine Spende, die im Vergleich zu anderen Spenden regelmäßig gespendet wird. Daher sind die Patenschaftsbeiträge auch steuerlich absetzbar, sofern die jeweilige Organisation steuerbegünstigt ist. Auf SOS-Kinderdorf trifft das selbstverständlich zu. Weitere Infos zur Spendenabsetzbarkeit erhalten sie auf der hier verlinkten Seite.

Für SOS-Kinderdorf und für Ihr Patendorf ist die Patenschaft aber in Wirkung und Umsetzung nicht mit einer Spende vergleichbar.

Die Patenschaft ist eine völlig freiwillige Verpflichtung. Sie können jederzeit ohne Angaben von Gründen von der Patenschaft zurücktreten, Ihren Betrag anpassen, pausieren oder kündigen.

SOS-Kinderdorf Österreich erhebt, speichert und verarbeitet die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten unter Berücksichtigung der Bestimmungen des Datenschutzrechtes.

Ihre personenbezogenen Daten werden auf einem zentralen Computer in Österreich gespeichert und nur die Mitarbeitenden von SOS-Kinderdorf Österreich und SOS-Kinderdorf International (Patenbüro in Wien) haben hier Zugriff auf Ihre Daten.

In Wien erfolgt die Vergabe Ihrer Patenschaft und danach werden jene personenbezogenen Daten (Name und Adresse), die für die Durchführung der Patenschaft erforderlich sind, auch den jeweiligen nationalen Kinderdorfvereinen übermittelt, die für die weitere Betreuung der Patenschaft zuständig sind.

Sie können Ihre von SOS-Kinderdorf Österreich gespeicherten Daten jederzeit einsehen und falsche Daten berichtigen. SOS-Kinderdorf International trägt dafür Sorge, dass sämtliche mit den personenbezogenen Daten befassten Personen auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen verpflichtet werden.

Da uns der Schutz der Rechte der uns anvertrauten Kinder sehr am Herzen liegt, gilt unser Augenmerk auch den in dieser Hinsicht geltenden Datenschutzbestimmungen. Bitte haben Sie deshalb Verständnis dafür, dass wir bestimmte Informationen über unsere Schützlinge nicht an Pat*innen weitergeben dürfen.

Auch Sie müssen mit den Ihnen im Verlauf der Patenschaft anvertrauten Informationen über die Kinder behutsam und verantwortungsvoll umgehen und diese nicht veröffentlichen bzw. an Dritte außerhalb Ihres Familienkreises weitergeben. Diese sensiblen Daten (wie zum Beispiel Kindesweglegung) sollten auch gegenüber den Kindern unerwähnt bleiben, damit sie nicht auf diesem Wege zu Informationen gelangen, die ihnen zu ihrem eigenen Schutz bisher vorenthalten wurden und welche an sie erst zu einem späteren Zeitpunkt behutsam herangetragen werden.

 

Haben Sie Fragen zu Ihrer Patenschaft, so können Sie sich jederzeit mit uns (SOS-Kinderdorf Österreich) in Verbindung setzen und wir werden Ihnen die gewünschten Informationen so schnell wie möglich zukommen lassen.

Geben Sie bitte auch immer rechtzeitig Adressänderungen bekannt, damit Sie etwa nach einem Umzug weiterhin problemlos alle Nachrichten aus dem SOS-Kinderdorf erhalten. Zur Vereinfachung der Bearbeitung bitten wir Sie, in der Korrespondenz Ihre Paten-Personen-Nummer anzugeben. Das hilft uns sehr weiter, vielen Dank.

SOS-Kinderdorf Österreich
Patenschaften
Stafflerstraße 10 a
6020 Innsbruck
Telefon: 0512 580 222

Ihre Ansprechpartnerinnen:
Frau Gabriele Maier

E-Mail: paten@sos-kinderdorf.at

 

Haben Sie noch Fragen zu Ihrer Patenschaft?

Wenn Sie weitere Informationen zu einer Patenschaft benötigen, helfen wir Ihnen gerne auch persönlich weiter. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns:

Telefon: 0512 580 222
E-Mail: paten@sos-kinderdorf.at


Oder fordern Sie hier unverbindlich Informationen zu Kinderpatenschaften an.