img

Patenschaften verschenken

Das besondere Geschenk für ganz besondere Menschen.

Jetzt verschenken

Eine SOS-Patenschaft als Geschenk

Mit einer SOS-Geschenkpatenschaft schenken Sie nicht nur Kindern eine Zukunft, sondern machen gleichzeitig Ihren Liebsten eine große Freude.

Wenn Sie eine SOS-Patenschaft verschenken, übernehmen Sie die Patenbeiträge. Der von Ihnen Beschenkte wird von uns als der eigentliche Pate geführt und erhält regelmäßig Post aus seinem SOS-Kinderdorf oder von seinem Patenkind.

Nach der Anmeldung schicken wir Ihnen – oder auf Wunsch auch direkt dem Beschenkten – die Unterlagen für das Patendorf oder Patenkind zu. Ihre persönliche Geschenkurkunde können Sie sofort ausdrucken – die ideale Geschenkidee für Kurzentschlossene!

Patenschaft verschenken
Bereiten Sie gleich doppelt Freude - mit Ihrer Geschenkpatenschaft!

So einfach geht's eine Patenschaft zu schenken

  • Kreuzen Sie im Patenschaftformular das Feld "Geschenk-Patenschaft" an. Füllen Sie Ihre Daten aus. Auf der nächsten Seite geben Sie alle Daten für den Beschenkten ein (Name, Adresse).
     
  • Sie geben an, wem wir die Patenschaftsunterlagen via Post senden sollen: An Sie, dann können Sie die Patenschaftsunterlagen selbst weitergeben; oder direkt an den Beschenkten.
     
  • Sie erhalten auf jeden Fall mit der Bestätigungsemail eine persönliche Geschenksurkunde, die Sie sofort ausdrucken und verschenken können. Bitte bedenken Sie, dass der Brief mit den Unterlagen ca. 10 Tage benötigt, um zugestellt zu werden.
     
  • Von da an übernehmen Sie die Patenschaftsbeiträge (auch als Einmalzahlung bzw. Jahresbetrag möglich), während wir mit dem oder der Pat/in regelmäßig in Kontakt treten und sie über das Patenkind oder Patendorf informieren.

Ein Geschenk von Herzen

Schenken Sie eine SOS-Patenschaft in einem SOS-Kinderdorf Ihrer Wahl!
Sie können selbst auswählen, ob sie ein einzelnes Kind oder ein ganzes SOS-Kinderdorf mit Ihrer Patenschaft unterstützen wollen!

Wichtige Antworten zur SOS-Patenschaften

Eine Patenschaft für ein SOS-Kinderdorf oder ein Patenkind ist eine langfristige finanzielle Zuwendung und will daher gut überlegt sein. Deshalb beantworten wir hier nochmal die wichtigsten Fragen zum Thema:

 

Was ist eine SOS-Patenschaft genau?

Eine Patenschaft ist eine persönliche Spende an ein Patenkind bzw. ein Patendorf, die regelmäßig getätigt wird (monatlich, viertel-, halb-, oder auch jährlich). Damit tragen Sie dazu bei, die täglichen Bedürfnisse zu stillen, die medizinische Versorgung zu gewährleisten und den von uns betreuten Kindern ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

 

Wie wird bei dieser Art der Spende geholfen?

Bei der Vergabe der Patenschaften versuchen wir, die so entstandenen finanziellen Ressourcen möglichst so zu verteilen, dass der Bedarf in allen SOS-Kinderdörfern gedeckt werden kann. Grundsätzlich können Sie aber Ihre Wünsche hinsichtlich der Auswahl eines Patendorfs/Patenkindes angeben. Ihre Patenschaftsbeiträge kommen dann auch der gewählten Einrichtung zugute und hilft dort, für die jeweiligen Besorgungen aufzukommen.

 

Wie lange besteht die Geschenkspatenschaft?

Grundsätzlich ist eine SOS-Patenschaft unbegrenzt.

Wenn Sie allerdings eine Patenschaft schenken, werden Sie nach einem Jahr gefragt, ob Sie die Beiträge weiterhin tragen möchten, oder ob dies auf den bzw. die Pat/in übergehen soll.

Außerdem kann eine Patenschaft dadurch beendet werden, wenn Ihr Patenkind die Obhut von SOS-Kinderdorf verlässt. In diesem Fall werden Sie darüber informiert und wir schlagen Ihnen ein neues Patenkind vor.

Wir freuen uns natürlich, wenn sie dabei bleiben!

Sie möchten weitere Artikel verschenken?

Dann werfen Sie einen Blick auf unsere weltweiten Spendenpakete mit Geschenkurkunde:

 

Ehemalige Patenkinder erzählen...

...ihre Geschichte. Klicken Sie sich durch die verschiedenen Portraits.