SOS-Kinderdorf Moosburg

Das SOS-Kinderdorf Moosburg wurde 1959 als weltweit fünftes SOS-Kinderdorf durch Hermann Gmeiner eröffnet. Seitdem sind mehr als 500 Kinder und Jugendliche hier aufgewachsen.

Kinder, die nicht in ihrer Herkunftsfamilie bleiben können, werden bis zur Selbständigkeit familienpädagogisch betreut. Verlässliche, tragende und liebevolle Beziehungen, Stabilität, ein familiäres, kindgerechtes Umfeld und individuelle Förderung unterstützen die Kinder auf ihrem Weg zu selbstständigen jungen Erwachsenen.

Kapazität: Heute leben 48 Kinder und Jugendliche in neun SOS-Kinderdorf-Familien. Eingebettet in die Gemeinschaft des Dorfes wachsen sie mit ihren Geschwistern und einer/m SOS-Kinderdorf-Mutter/-Vater in einem Familienhaus auf.

 

SOS-Kinderdorf Moosburg
Prof. Hermann-Gmeinerstr. 10
9062 Moosburg
SOS-Kinderdorf-Leiter: Michael Trebo
Pädagogische Leiterinnen: Christine Fercher-Maneth & Bernadette Leitner  
Tel. 04272/83444-0
Fax: 04272/83444 55
E-Mail: moosburg@sos-kinderdorf.at

Aktuell:

Spaßofatz - die Zeitung zum 38. Kinder- und Familienfest in Moosburg 2014!
Hier geht's zum Download!

spassofatz.jpg