SOS-Kinderdorf Bicesse

Das erste portugiesische SOS-Kinderdorf entstand in Bicesse bei Estoril, etwa 25 km von der Landeshauptstadt Lissabon entfernt. Es liegt leicht erhöht in den Hang gebaut und bietet einen eindrucksvollen Blick auf den Atlantik und den Berg, an dessen Fuß der malerische Ort Sintra gelegen ist.

Das SOS-Kinderdorf besteht aus den FamilienhĂ€usern, dem Dorfleiterhaus, dem Gemeindehaus, einem VerwaltungsgebĂ€ude und einer WĂ€scherei. In einem Doppelhaus sind die grĂ¶ĂŸeren MĂ€dchen, die nicht mehr bei der Familie leben und auf die SelbststĂ€ndigkeit vorbereitet werden, untergebracht. Der dorfeigene SOS-Kindergarten und das SOS-Sozialzentrum mit KindertagesstĂ€tte stehen auch den Kindern aus der Nachbarschaft offen. Die schulpflichtigen Kinder besuchen die Schulen in der Umgebung. FĂŒr die Jugendlichen, die in Ausbildung stehen, wurde in Lissabon ein Jugendhaus eingerichtet.

/* pageName= Bicesse pagePrefix= breadCrumb=So hilft SOS / Wo wir helfen / Europa / Portugal / Bicesse mainDomain=sos-kinderdorf.at langIdentifier=AT,de */