Wohngruppe für Jugendliche Eugendorf

Sozialpädagogische Wohngruppen für Jugendliche

Willkommensein – sich entwickeln können – ein selbstständiges Leben führen

Seit April 2016 gibt es in Eugendorf nahe Salzburg ein weiteres Betreuungsangebot für Jugendliche (vorwiegend mit Asylstatus). SozialarbeiterInnen, ErziehungswissenschafterInnen und PsychologInnen von SOS-Kinderdorf betreuen in dieser Wohngemeinschaft im Auftrag der Kinder- und Jugendhilfe des Landes Salzburg acht Kinder und Jugendliche mit Asylstatus im Alter von 13 bis 18 Jahren.
 
Haus der Wohngruppe Eugendorf.

Einen Rückzugsort für die durch ihre Flucht oft traumatisierten jungen Menschen bieten die vielen Einzelzimmer in dem dreistöckigen Haus. In den Gemeinschaftsräumen und im großen Garten hingegen gibt es Platz und Raum für interkulturellen Austausch und gemeinsame Lebens- und Freizeitgestaltungen.

In dieser kleinen, altersgerechten Wohngruppe haben die Minderjährigen die Chance, ihre Erlebnisse und Erfahrungen aufzuarbeiten und können sich geborgen und angekommen fühlen. Sie können ihre persönlichen Fähigkeiten entwickeln und soziale Kontakte knüpfen. Durch das Betreuerteam unterstützt, wird Zugang zu Bildung, Ausbildung und Arbeit erleichtert und die Buben und Mädchen kommen den Zielen „Selbstständigkeit“ und „Integration“ ein großes Stück näher.
/* pageName= Wohngruppe für Jugendliche Eugendorf pagePrefix= breadCrumb=So hilft SOS / Wo wir helfen / Europa / Österreich / Wohngruppe für Jugendliche Eugendorf mainDomain=sos-kinderdorf.at langIdentifier=AT,de */