Wohngruppe für Jugendliche Seekirchen

Burschen und Mädchen im Alter zwischen 13 und 18 Jahren finden im SOS-Kinderdorf Jugendwohnen einen Ort, mit positiven Entwicklungsmöglichkeiten und Zukunftsperspektiven.

Im Rahmen einer Maßnahme der Kinder- und Jugendhilfe leben die Jugendlichen in einer Wohngruppe mit 6 Plätzen. Sie werden von einem pädagogischen Team rund um die Uhr betreut. Jedem Teenager ist eine Bezugsbetreuungsperson zur Seite gestellt, die ihn professionell und liebevoll auf dem Weg in die Selbständigkeit begleitet und unterstützt.

Neben dem Leben in der Wohngemeinschaft können die jungen Menschen auch in einer integrierten Kleinwohnung (Garconniere) die nächsten Schritte in Richtung Verselbständigung und Eigenverantwortlichkeit üben.

Die Betreuung endet mit der Volljährigkeit, geht aber bei Bedarf auch darüber hinaus.

Aktuelles aus Österreich