SOS-Kinderdorf Rawalpindi

In Anbetracht der tristen Lebenssituation der armen Familien und Waisen in der Großstadt Rawalpindi, eröffnete SOS-Kinderdorf International 1989 das SOS-Kinderdorf Rawalpindi. Nusrat Bhutto, die ehemalige First Lady Pakistans nahm an der Eröffnungsfeier teil. Das SOS-Kinderdorf liegt 10 km von Rawalpindi Cantt entfernt.

 

Die Einrichtung verf√ľgt √ľber 20 Familienh√§user (mit einer Aufnahmekapazit√§t von bis zu 200 Kindern), dem Haus des Dorfleiters bzw. der Dorfleiterin, dem Haus der Familienhelferinnen, einem Mehrzweckgeb√§ude, einer Moschee und einem Verwaltungs- und Servicebereich.  

Eine SOS-Jugendeinrichtung besteht seit dem Jahr 2000. Rund 50 junge Burschen k√∂nnen dort w√§hrend ihrer h√∂heren Schul- und Berufsausbildung wohnen. F√ľr die jungen M√§nner ist dies der erste Schritt in die Unabh√§ngigkeit.

 

SOS-Kinderdorf legt gro√üen Wert auf eine gute Einbindung seiner Einrichtungen in die Nachbarschaft. Zu diesem Zwecke wurde 1998 eine SOS-Hermann-Gmeiner-Schule er√∂ffnet. Die Schule verf√ľgt √ľber 15 Klassenr√§ume und bietet 300 SOS-Kindern und notleidenden Kindern aus den umliegenden Gemeinden hochwertigen Unterricht. 2002 wurde ein SOS-Sozialzentrum er√∂ffnet, das rund 150 Personen pro Monat Gesundheitsberatung bietet. Es verf√ľgt √ľber 5 R√§ume.

 

Ein SOS-Berufsbildungszentrum wurde im Jahr 2000 er√∂ffnet und bietet rund 175 jungen Burschen Berufsausbildung. Zur Wahl stehen Ausbildungen wie Elektrotechnik und Automechanik. Die Sch√ľler kommen aus dem Kinderdorf sowie aus den umliegenden Gemeinden.

Werden Sie jetzt SOS-Pate!


Teaser-klein-2


Mit 1 Euro am Tag schenken Sie einem Kind in Not ein liebevolles Zuhause. Dar√ľber hinaus erm√∂glichen Sie Ihrem Patenkind eine Schulausbildung und damit die Chance seinen Berufswunsch zu erf√ľllen. Werden Sie jetzt SOS-Pate!

/* pageName= Rawalpindi pagePrefix= breadCrumb=So hilft SOS / Wo wir helfen / Asien / Pakistan / Rawalpindi mainDomain=sos-kinderdorf.at langIdentifier=AT,de */