Jugendrat von SOS-Kinderdorf

Gib deiner Meinung eine Stimme!

Mach mit!

Werde Teil des Jugendrats! 

Der Jugendrat von SOS-Kinderdorf ist eine laufend wachsende Community, die sich dafür einsetzt, dass die Welt von jungen Menschen in Österreich besser wird.

Im Jugendrat treffen sich 14- bis 24-Jährige, um gemeinsam Projekte zu starten, ihre Meinung in Politik und Gesellschaft zu tragen und Teil einer aktiven Community zu sein! 

Mach mit und werde ein Teil davon!

Der Jugendrat von SOS-Kinderdorf ist offen für neue Mitglieder und freut sich über alle, die dabei sein wollen.

Du willst mitmachen? Oder hast schon Ideen welche du vorantreiben möchtest?Dann fülle einfach dieses Formular aus, oder schick uns eine Nachricht an: Jugendrat@sos-kinderdorf.at

Mach mit!

Melde dich hier an und erfahre, wie du dich engagieren kannst!

 

Was wir tun

  • Wir treffen uns 2-4 Mal jährlich. Dazwischen manchmal auch online.
  • Wir legen gemeinsam fest, welche Themen und Projekte wir vorantreiben.
  • Wir erarbeiten gemeinsam Vorschläge, Lösungen und lernen in Workshops.

 

Wir sind offen für neue Mitglieder und alle, die sich für eine jugendgerechte Welt einsetzen wollen! Kreative Köpfe, helfende Hände, laute und leise Stimmen! Komm vorbei und triff uns – in echt oder online. Fülle einfach dieses Formular aus oder schicke uns eine Nachricht an: jugendrat@sos-kinderdorf.at

Wofür wir uns einsetzen

Fragen und Antworten

Im Jugendrat geht es um die Meinung und Perspektive von jungen Menschen in Österreich. Die Mitglieder entscheiden selbst, welche Anliegen sie beschäftigen, wofür sie sich einsetzen wollen und welche Themen sie einbringen. Die Themen sind so vielfältig, so bunt und unterschiedlich wie die jungen Menschen selbst. Von A wie Arbeit über K wie Klima bis Z wie Zukunft – alles soll und darf sein.

Welche Themen möchtest du vorantreiben? Welche Ideen hast du für die Gesellschaft von morgen? Lass es uns wissen und fülle unseren Fragebogen aus. 

Sag uns deine Themen!


Junge Menschen, die zwischen 14 und 24 Jahre alt sind. Sie machen eine Lehre oder gehen in die Schule oder zur Uni. Sie machen ein Gap Year, arbeiten, suchen Arbeit oder machen etwas ganz anderes. Sie leben bei ihren Eltern, in Kinder- und Jugendhilfe-Angeboten, alleine oder auch in einer ganz anderen Wohnform. Sie sind unterschiedlichen Geschlechts, aus der Stadt oder vom Land. Im Jugendrat treffen sich also unterschiedliche junge Menschen mit einer Vielzahl an Perspektiven und Lebensrealitäten. Gemeinsam haben sie, dass sie sich gesellschaftspolitisch engagieren wollen.


Der Jugendrat möchte gemeinsam langfristig aktiv sein. Du entscheidest natürlich selbst, wie lange du Teil des Jugendrats sein möchtest und wie oft du bei Treffen dabei sein kannst. Das liegt ganz daran, wieviel Zeit du für den Jugendrat hast. Damit du beim Jugendrat aber wirklich etwas weiterbringen kannst, macht es Sinn, wenn du 4 Mal jährlich für die Treffen Zeit findest. Der Jugendrat trifft sich an 2 Wochenenden im Jahr und dazwischen 2 Mal online.


Nein. In den Jugendrat sind alle jungen Menschen eingeladen, die sich mit uns gemeinsam engagieren wollen. Die Mitglieder haben ganz unterschiedliche Zuhause.


Zunächst mal: Selbstwirksamkeit. Du wirst merken, wie gut es sich anfühlt, aktiv zu werden, sich zu engagieren und sich für etwas einzusetzen. Du bekommst die Möglichkeit, deine Themen an die Politik und Öffentlichkeit zu tragen. Und kannst hinter die Kulissen schauen, wie Politik und Kinderrechte-Arbeit gemacht wird. Im Jugendrat wirst du außerdem neue Freundschaften knüpfen und viele Menschen kennen lernen, Ausflüge machen und den einen oder anderen neuen Ort in Österreich besuchen. Für das Mitwirken gibt es natürlich auch Zertifikate, das schaut bei Bewerbungen für Jobs oder bestimmte Universitäten/Fachhochschulen immer gut aus.


Gar nichts. Wir möchten allen jungen Menschen in Österreich die Möglichkeit geben, sich zu engagieren. Bei Ausflügen und Treffen des Jugendrats übernimmt SOS-Kinderdorf die Kosten, z.B. für Zugtickets, Verpflegung und Übernachtung. Für die Umsetzung von eigenen Projektideen stellt SOS-Kinderdorf dem Jugendrat auch ein kleines Budget zur Verfügung.

Um im Jugendrat dabei zu sein, füllst du einfach das Formular aus, damit wir dich kontaktieren können. Wir machen uns dann einen Kennenlern-Termin aus. Dabei geht es darum, Fragen über den Jugendrat zu klären, uns gegenseitig kennen zu lernen und herauszufinden wie du dich engagieren möchtest. Wenn es für dich passt und einer der 30 Plätze im Jugendrat frei ist, kommst du zum nächsten Treffen vom Jugendrat.

Kontakt

Wenn du Fragen zum Jugendrat hast, dann schreib einfach an:
jugendrat@sos-kinderdorf.at oder über
TikTok oder Instagram.

Newsletter

Um am Laufenden zu bleibenden, kannst du dich auch
für unseren Newsletter anmelden. Don‘t worry, wir spamen nicht.
Wir schreiben meist nur einmal im Monat,
oder bei ganz besonders wichtigen Anlässen.

Jetzt Newsletter abonnieren