Zu Weihnachten beim Schenken auch an andere denken!

Wer mit einer Weihnachtsspende Kinder in Not unterstützen will, dem bietet SOS-Kinderdorf zahlreiche Möglichkeiten

Innsbruck/Wien (14.11.2018).-Viele Menschen sind in den Wochen vor Weihnachten auf der Suche nach passenden Geschenken für die Liebsten in der Familie, für Freunde und Bekannte. Dabei ist es nicht leicht, sich der Hektik des Weihnachtsgeschäfts und dem lauten Getöse der „stillsten“ Zeit zu entziehen. Trotzdem oder vielleicht gerade deshalb ist es auch die Zeit des kurz Innehaltens, des sich Öffnens für die Anliegen, Nöte und Bedürfnisse der Mitmenschen – die Zeit, in der viele Menschen aus Mitgefühl und Solidarität oder aus Dankbarkeit für das eigene gute Leben anderen etwas Gutes tun wollen.

SOS-Kinderdorf bittet um Spenden für Kinder und junge Menschen in Not Wer mit einer Weihnachtsspende Kinder und Jugendliche unterstützen will, die in keinem stabilen familiären Umfeld beschützt und geborgen aufwachsen können, dem bietet SOS-Kinderdorf zahlreiche Möglichkeiten an

Weihnachtsspende 1: Lernmaterialien für Uganda Mit € 21 können Sie einem Mädchen in Uganda den Schulbesuch für drei Monate sichern (Basiskosten inkl. Lernmaterialien). Zum Schul- und Bildungsthema passend bieten wir zu dieser Spende zusätzlich für die/den SpenderIn selbst oder als Geschenk für Freunde und Bekannte unser SOS-Notizbuch an.

Weihnachtsspende 2: Weihnachtsgeschenk für ein Kind in Österreich Ein paar Ski, eine Gitarre, ein cooler Pullover, ein Buch, Spielzeug und vieles mehr, was sich Kinder wünschen. Jeder Beitrag hilft, Kindern, die bisher nicht viel Glück im Leben hatten, eine Freude zu machen. Dazu passend bieten wir ein SOS-Weihnachtsgeschenksackerl an (in sozioökonomischen Betrieb hergestellt).

Weihnachtsspende 3: Eine Henne als Grundlage für Nahrung und Einkommen Wenn eine Henne anfängt Eier zu legen, kann sie bis zu 150 Eier pro Jahr erzeugen – und wird zur wichtigen Nahrungs- und Einkommensquelle für Familien, die wir im Rahmen unserer Familienstärkungsprogramme weltweit unterstützen. Passend dazu gibt es unsere extra dafür gestaltete Hühner-Stofftasche zum Bestellen.

Für alle Weihnachtsspenden können Spender/innen als Beleg eine schön gestaltete Urkunde ausdrucken und mit dem jeweiligen Zusatzprodukt (Notizbuch, Weihnachtsgeschenksackerl, Hühner-Stofftasche) an Freunde/Bekannte als sich selbst erklärendes Geschenk weitergeben.

SOS-KINDERDORF: Idee aus Österreich für die Kinder der Welt Das 1949 in Innsbruck gegründete SOS-Kinderdorf spannt heute einen humanitären Bogen um die ganze Welt - quer über 135 Länder, alle Religionen, Kulturen und Gesellschaften hinweg. Gebaut wurde das erste SOS-Kinderdorf in Imst, die ersten Kinder zogen 1951 mit ihren SOS-Kinderdorf-Müttern ins neue Zuhause ein. Was als „Dorf der 70 Kinder“ begann, hat sich in sieben Jahrzehnten zur internationalen Organisation entwickelt, die sich mit vielfältigen sozialen und Familien stärkenden Programmen für rund 600.000 Not leidende Kinder und Jugendliche aus besonders armen und belasteten Familien einsetzt – und die auch lautstark die Stimme für Kinder(rechte) erhebt und ihnen eine Stimme gibt.

/* pageName= Fotos pagePrefix= breadCrumb=Presseservice / Fotos zu unseren Presseaussendungen / Fotos mainDomain=sos-kinderdorf.at langIdentifier=AT,de */