Ein neues Zuhause in Tirol

Wir haben im Jahr 2020 unser Betreuungsangebot an drei Tiroler Standorten erweitert, um 45 Kindern und Jugendlichen ein sicheres, stabiles und liebevolles Zuhause zu ermöglichen. Bitte helfen Sie uns die letzten Bausteine zu finanzieren

Dank der großzügigen Hilfe zahlreicher Spenderinnen und Spender konnten die Bauprojekte nach Plan fertig gestellt werden. Die Kinder und Jugendlichen sind schon in die neuen Wohngruppen eingezogen und fühlen sich dort sehr wohl. Als letzter Baustein für die Gesamtfinanzierung der Wohngruppen in Imst und Osttirol fehlen noch 150.000 Euro! Daher bitten wir Sie um Ihre Unterstützung. Danke!

Jetzt Finanzierung unterstützen

Was wir gebaut haben
  • in Imst: eine Kinder- und eine Jugendwohngruppe
  • in Absam: eine therapeutische Kinderwohngemeinschaft
  • in Nußdorf-Debant: eine Kinder- und eine Jugendwohngruppe
Wie wir gebaut haben
  • Beide Häuser in Imst entstanden in robuster Bauweise für kommende Jahrzehnte, sie sind barrierefrei und so flexibel gestaltet, dass sie jederzeit ohne großen Aufwand adaptiert werden können.
  • Neben den Wohnräumen für die Kinder und Jugendlichen entstanden auch Therapieräume, Begegnungszonen und eigene Wohnungen für Familienbesuche.

Erfahren Sie mehr über die Angebote:

Mit Ihrer Spende setzen Sie den letzten Baustein! 

Jetzt spenden