Valida: 5.000 Euro Weihnachtsspende für SOS-Kinderdorf

Auch 2020 steht Weihnachten bei der Valida unter einem karikativen Stern: Anstatt Weihnachtsgeschenke für ihre Stakeholder zu kaufen, spendet Sie 5.000 Euro an das SOS-Kinderdorf.

 

Die Valida Vorsorge Management Unternehmensgruppe führt ihre Weihnachtstradition fort und spendet auch heuer wieder 5.000 Euro an das SOS-Kinderdorf. Vorstandsmitglied Beate Wolf erläutert: "Bei SOS-Kinderdorf wissen wir, dass unser Spendengeld gut aufgehoben ist, denn es kommt jenen zu Gute, die unsere Zukunft sind. Nachhaltigkeit gehört zu den Werten von Raiffeisen und somit auch von Valida. Mit dieser Spende unterstützen wir das Wohlergehen der Jüngsten in unserem Land."
 

SOS-Kinderdorf steht für glückliche Kindheit

SOS-Kinderdorf, mit Sitz in Innsbruck, ist eine weltweit tätige Hilfsorganisation für Kinder und Jugendliche. Ziel von SOS-Kinderdorf ist es, Kindern und Jugendlichen, die nicht bei ihren Eltern aufwachsen können, ein liebevolles Zuhause zu geben und sie auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit zu begleiten. SOS-Kinderdorf unterstützt auch Familien in schwierigen Lebenslagen, um sie vor dem Zerbrechen zu bewahren. Heute gibt es in 136 Ländern 541 SOS-Kinderdörfer und weltweit werden über 1,2 Millionen Kinder, Jugendliche und Familien von SOS-Kinderdorf betreut und unterstützt. In Österreich wachsen 2.000 Kinder und Jugendliche bei SOS-Kinderdorf auf, weitere 1.500 werden mit mobiler Familienarbeit und in Pflegefamilien begleitet.