Sembella wünscht SOS-Kinderdorf-Kindern eine gute Nacht

Seit mittlerweile 14 Jahren ist sembella verlässlich und großzügig an der Seite von SOS-Kinderdorf. Mit 1.660 hochwertigen Matratzen und Lattenrosten hat der oberösterreichische Matratzenhersteller seither unterstützt und den Kindern in den österreichischen SOS-Kinderdörfern erholsamen Schlaf und gute Nächte geschenkt.

„SOS-Kinderdorf zu unterstützen, ist für uns eine Herzensangelegenheit: Einerseits sind wir vom Grundgedanken dieser Institution überzeugt, die Kindern in schwierigen Lebenssituationen unterstützt. Andererseits wissen wir, dass gerade bei Kindern und Jugendlichen ergonomisch richtiges Liegen zu wenig beachtet wird. Das aber ist langfristig essentiell für die Rückengesundheit“, begründet Verkaufsleiter Rudolf Graf das soziale Engagement von sembella.
 

Gut schlafen, gesund entwickeln

Ausreichendes und erholsames Schlafen ist wichtig für die gute Entwicklung von Kindern. Besonders dann, wenn junge Menschen großen Belastungen ausgesetzt sind. „Umso wertvoller sind die sembella-Matratzen für uns, die unseren Mädchen und Burschen einen hohen Schlafkomfort ermöglichen“, bedankt sich der oberösterreichische SOS-Kinderdorf-Leiter Gerhard Pohl stellvertretend für alle österreichischen Dörfer.
 

Wirksam helfen

Sembella und SOS-Kinderdorf verbindet eine langjährige Partnerschaft. Seit 14 Jahren deckt der Experte für Schlafkultur den österreichweiten Bedarf an Matratzen und Lattenrosten. Beinahe 1.700 Schlafprodukte sind in dieser Zeit an SOS-Kinderdorf gegangen. Mit seinen Spenden entlastet sembella das Budget der Spendenorganisation und leistet wirksame Hilfe für Kinder in Not.
 

Sembella: Schlafkomfort für Generationen

Seit mehr als 50 Jahren engagiert sich sembella® in jenem Bereich, der das Leben jedes Einzelnen bereichert: dem Schlafen. Denn die Regeneration vom Alltag durch gesunden Schlaf ist eine wichtige Voraussetzung für das Wohlbefinden. Sembella® forscht deshalb intensiv, um immer wieder innovative, erstklassige Schlafsysteme präsentieren zu können. Ziel ist das Erfüllen individueller Ansprüche an komfortables Liegen – vor allem durch die Optimierung von Körperunterstützung, Klimatisierung und Hygiene. Dabei wird auch Nachhaltigkeit groß geschrieben: Viele Produkte werden komplett am Standort Timelkam (Oberösterreich) gefertigt.

www.sembella.at