Mit Vistenkarten Gutes tun

Im ersten SOS-Kinderdorf in Imst wird derzeit kräftig gebaut. Zwei neue Häuser sind notwendig, um Kindern und Jugendlichen zur Seite zu stehen. Deshalb wurde bei einer Konferenz für jede abgegebene Visitenkarte 100 Euro gespendet. Am Ende des Tages wurde eine Spendensumme in Höhe von 8.200 Euro erzielt. Danke an Performance Liebe für diesen großartigen Beitrag.

Weitere Informationen zur Performance Liebe finden Sie hier: Performanceliebe.de