Dank Spende von JAWI Computer und Key & Card AG für Homeschooling gerüstet

Laptops für SOS-Jugendwohnen Dornbirn und Bregenz – SOS-Kinderdorf bittet um weitere Geräte

Michael Klotz (JAWI Computer), Marina Günther (Pädagogische Leiterin SOS-Kinderdorf) und Helmut Koch (Key & Card) mit den gespendeten Laptops


Mit dem zweiten Lockdown kommen auch auf die Jugendlichen im SOS-Jugendwohnen wieder massive Einschränkungen zu. Vor allem das Homeschooling war im ersten Lockdown eine große Herausforderung für die vielen SchülerInnen und das gesamte Betreuerteam. Zusätzlich erschwert wurde das an sich schon schwierige Unterfangen durch die Tatsache, dass nur sehr wenige Computer für die WGs zur Verfügung standen.
 

Umso mehr freut sich die neue Pädagogische Leiterin des SOS-Jugendwohnen Dornbirn, Marina Günther, über neun gebrauchte Laptops, die Michael Klotz von JAWI Computer in Feldkirch für SOS-Kinderdorf rechtzeitig zum Beginn des Lockdowns technisch aufgerüstet und zur Verfügung gestellt hat. „Für uns bedeuten die zusätzlichen Endgeräte eine Riesenerleichterung. Wir freuen uns sehr und sind dankbar dafür, dass Michael Klotz und Helmut Koch von Key & Card uns so engagiert und hilfsbereit ihre Unterstützung zugesichert haben“, so Günther.

 

Geübt und krisensicher

Zugleich gibt sich die Klinische Psychologin, die seit Oktober für ihre Schützlinge in der WG verantwortlich ist und zuvor bei der Familiengerichtshilfe Feldkirch sowie bei der aks gesundheit GmbH und dem Institut für Sozialdienste gearbeitet hat, zuversichtlich: „Bereits im ersten Lockdown haben alle MitarbeiterInnen und Jugendliche Herausragendes geleistet. Auch wenn die Einschnitte in der aktuellen Situation für alle groß sind, werden wir diese Zeit gut meistern. Wir sind geübt und krisensicher!“

SOS-Kinderdorf Vorarlberg bittet bei dieser Gelegenheit um einige weitere Laptops, um allen jungen BewohnerInnen das Homeschooling zu erleichtern. Die Laptops können bei JAWI Computer in Feldkirch abgegeben werden.

Kontakt: Michael Klotz, Leusbündtweg 19d, 6800 Feldkirch, office@jawi.at