IKEA Distribution Services aus Wels bewegt SOS-Kinderdorf

Mit einer großzügigen Spende finanziert das schwedische Unternehmen bereits zum zweiten Mal die Sportprogramme der Mädchen und Buben im SOS-Kinderdorf Altmünster.

Fußball, Tanzen, Reiten, Badminton und Volleyball machen den Kindern nicht nur riesig Spaß, sie sind auch wichtig für ihre gesunde körperliche, geistige und psychosoziale Entwicklung. Eine nachhaltige Wirkung, die IKEA bei seinem sozialen Engagement wichtig ist. „Wir wollen zu einem bewegten und gesunden Lebensstil motivieren“ erläutert Karin Reiter, Sustainability Developer bei IKEA.

Die individuelle Förderung der Kinder ist uns ein großes Anliegen. Jede Unterstützung dabei ist für uns sehr wertvoll

Gerhard Pohl
SOS-Kinderdorf-Leiter Altmünster