efko-Weihnachtsaktion

Schon das zweite Jahr in Folge unterstützte efko zur Weihnachtszeit das SOS-Kinderdorf. Der Kauf von efko Produkten kam den Kindern und Jugendlichen zu Gute, um ihnen weiterhin eine gute Ausbildung und ein liebevolles Zuhause zu ermöglichen.

Bildung eröffnet Kindern und Jugendlichen den Weg in eine selbstbestimmte Zu-kunft. Gerade junge Menschen die sich in einer Notsituation befinden, brauchen bei der Findung ihres eigenen Lebensweges Unterstützung. Das SOS Kinderdorf kümmert sich seit nunmehr 70 Jahren um Kinder aus schwierigen Situationen, gibt ihnen ein liebevolles Zuhause und Zugang zu Bildung.

Schon das zweite Jahr in Folge startete efko eine gemeinsame Charity-Aktion mit SOS-Kinderdorf, um Kindern und Jugendlichen eine selbstbestimmte Zukunft zu öffnen. "Bildung ist eine nachhaltige Investition in die Kenntnisse und Fähigkeiten junger Menschen. Das SOS-Kinderdorf setzt sich seit Jahren für Kinder ein, die aus verschiedensten Gründen nicht bei ihren Familien aufwachsen können und bietet ihnen ein Zuhause und Zugang zu Bildungsangeboten. Mit unserer Weihnachtsaktion möchten wir dieses Engagement unterstützen und Kindern einen besseren Weg in die Zukunft gewährleisten“, so Klaus Hraby, Geschäftsführer von efko Frischfrucht und Delikatessen GmbH zur Kooperation.

Um die Konsumentinnen und Konsumenten auf die Aktion aufmerksam zu machen, wurde für die Gläser wieder ein besonderes Etikett gestaltet. "Um den Kindern und Jugendlichen in Notsituationen zu helfen, konnten wir auch dieses Jahr wieder auf die tatkräftige Unterstützung unserer Konsumentinnen und Konsumenten zählen", bedankt sich Silvia Maurer, Marketingleitung efko.