Wünsche erfüllt

Die BMW Group Werk Steyr hat gemeinsam mit ihren Mitarbeiter*innen 110 Wünsche ans Christkind erfüllt und eine prall gefüllte Spendenbox übergeben, die noch viel mehr ermöglicht.

Die schöne Idee kam vom Team „Soziale Nachhaltigkeit“, das im Forum des Unternehmens einen Wunschbaum aufstellte.

Auf diesem Baum befanden sich 110 Wünsche der Mädchen und Burschen in den oberösterreichischen Angeboten von SOS-Kinderdorf. Die Beteiligung der Mitarbeiter*innen war großartig. Innerhalb von drei Tagen waren alle Wünsche gepflückt und erfüllt.

Mit einer zusätzlichen Spende des Unternehmens konnten so rund 10.000 Euro an das SOS-Kinderdorf übergeben werden. Damit werden nicht nur die ersehnten Weihnachtswünsche erfüllt. Die Zuwendung ist eine wirkungsvolle Hilfe, um Kinder in Not liebevoll und gefördert auf dem Weg in ein selbstständiges Leben zu begleiten.

„Wir befinden uns in einer Zeit, in der Solidarität und Zusammenhalt besonders wichtig sind. Ich danke der BMW Group und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern daher herzlich für diese wertvolle Unterstützung. Sie schenken jungen Menschen in schwierigen Lebenslagen Momente der Freude und Zuversicht“, freut sich SOS-Kinderdorf Leiter Gerhard Pohl.

www.bmwgroup-werke.com