13. Charity Adventure Night Serfaus mit mehr als 71.000 Euro der bisher größte Erfolg

Ein besonderes Highlight der Bergbahnen Serfaus-Fiss-Ladis sind die jährlich statt findenden Charity-Veranstaltungen. Auch heuer stand die letzte Adventure Night der Saison in Serfaus wieder ganz im Zeichen des guten Zwecks.

v.l. Dr. Christof Schalber (Seilbahn Komperdell), Hubert Pale & Benny Pregenzer (GF Fisser Bergbahnen), Mag. Florian Schieferer (Jugendland Innsbruck), Dr. Reinhard Halder (GF Jugendland Innsbruck), Jörg Schmidt (SOS-Kinderdorf Imst), Wolfgang Timischl (Sport’s Life), Mag. Georg Geiger (GF Seilbahn Komperdell) Foto: Toni Zangerl

 

Die gesamten Einnahmen der letzten Adventure Night in Serfaus – das sind heuer mehr als Euro 71.000 und somit die bisher höchste Spendensumme in der Geschichte der Charity Adventure Night - kommen den Tiroler Vereinen "SOS Kinderdorf Imst" und "Jugendland Innsbruck" sowie "Sport’s Life" zugute.

Mit dem SOS-Kinderdorf Imst gewidmeten Anteil dieser großartigen Spendensumme unterstützen uns die Bergbahnen Serfaus und ihre Gäste beim Bau von zwei neuen Kinderwohngruppen. Neun Kinder und Jugendliche bekommen hier ein neues, liebevolles Zuhause. DANKE für Ihre Unterstützung!