Great Lengths und SOS-Kinderdorf

Das Great Lengths Team bei der Spendenübergabe im Dezember 2017

 

Great Lengths – ein verlässlicher und treuer Partner von SOS-Kinderdorf!

Die Kooperation von SOS-Kinderdorf und Great Lengths ist in den vergangenen 16 Jahren stetig gewachsen und basiert auf einer sehr persönlichen und wertschätzenden Zusammenarbeit. Great Lengths lebt im Unternehmen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf - SOS-Kinderdorf schätzt diese Firmenphilosophie sehr!

Die Unterstützungsprojekte sind vielseitig und werden sowohl regional, als auch international ausgewählt. In den vergangenen Jahren konnten dank Great Lengths familienstärkende Projekte in Indien weiterentwickelt werden, ein neues Familienhaus im SOS-Kinderdorf Stübing in der Steiermark wurde generalsaniert, sowie auch Nothilfe für Kinder und Familien auf der Flucht in Griechenland geleistet. In den vergangenen 16 Jahren wurde SOS-Kinderdorf die sagenhafte Summe von Euro 505.831,33 gespendet! Neben dem persönlichen Engagement von Anita Lafer, Geschäftsführerin von Great Lengths, und ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, wird über die gemeinsamen Projekte auch die SOS-Kinderdorf Botschaft "Jedem Kind ein liebevolles Zuhause" an Partner und Kunden von Great Lengths weitergetragen, was wiederum ein stärkeres Bewusstsein für Kinder in Not in der Gesellschaft verankert.

 

2021 Kindern & Familien in Arequipa und Huancayo in Peru helfen!

Kinder sind in Peru generell stark von Armut, Unter- bzw. Mangelernährung und häuslicher Gewalt betroffen. Damit in Zusammenhang stehen die Verbreitung von Kinderarbeit sowie erschwerter Zugang zu Bildung und medizinischer Versorgung. Neben den 12 SOS-Kinderdörfern hat in den letzten 10 Jahren vor allem die Arbeit im familienstärkenden Bereich zugenommen. „Familienstärkend“ heißt in diesem Fall Familien Unterstützungsmaßnahmen anzubieten und damit vorzubeugen, dass Familien nicht zerbrechen und Kinder nicht ihre Familie verlieren. 2021 stellt Great Lengths 47.000 Euro für frühkindliche Betreuungsangebote und Elterntrainings-Programmen für Väter und Mütter zur Verfügung. 

Wir freuen uns über viele weitere gemeinsame Projekte und danken Great Lengths ganz herzlich für die treue und nachhaltige Hilfe!

 

Urkundenübergabe an Anita Lafer in der Firmenzentrale in St. Stefan im Rosental, Dezember 2017

 

 

Wir übernehmen gerne eine Spende über 47.000 Euro
und hoffen damit wenigstens einen
kleinen Beitrag leisten zu können!

Anita Lafer
Geschäftsführerin Great Lengths
 

Mit der Spende in der Höhe von 60.000 Euro werden SOS Hilfsangebote armutsbetroffenen oder - gefährdeten Familien in der Region Tavush ermöglicht um die Familien zu einer nachhaltige Selbstständigkeit hin zu führen. Rund 360 Kinder aus 158 Familien sind vor Ort in das Programm eingebunden. 80 Familien und 185 Kinder haben den Weg aus der Krise bereits geschafft und führen ein selbständiges und eigenverantwortliches Leben. Mit der unglaublichen Spende hat Great Lengths einen großteil der Projektkosten übernommen.

Viele geflüchtete Familien mit ihren Kindern müssen aktuell in Griechenland unter katastrophalen Umständen in Notunterkünften und in menschenunwürdigen Umständen leben, ohne Aussicht auf baldige Besserung ihrer Lebenssituation, dringend angewiesen auf Hilfe und Unterstützung. Great Lengths und die Mitarbeiter*innen sehen nicht nur zu und sind betroffen, sondern sie stellen umgehend eine Spende in der Höhe von 50.501 Euro zur Verfügung um ein Betreuungsangebot für rund 200 Kinder geflüchtete Kinder realisieren zu können. Dieses Hilfsangebot soll für Kinder ein sicherer Ort sein, an dem sie einfach Kind sein und spielen können. Weiters wird an einem Projekt zur Aufnahme von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen von SOS-Kinderdorf auf dem Festland geplant. Ein großartiges Zeichen von Solidarität für Kinder und Familien auf der Flucht!

Uganda hat die jüngste Bevölkerung weltweit, das Schulsystem ist dementsprechend überfordert: Zu den großen Verlieren zählen besonders Mädchen. Ihre Hürden für den Schulbesuch, Familien haben wenig Geld, die Wege zur Schule sind oft weit und sie haben Angst vor sexuellen Übergriffen. Prinzipiell wird in Uganda in Mädchen nicht gern investiert. „Sie heiraten sowieso...“, lautet häufig das Credo. Das SOS-Kinderdorf-Projekt GIRLS FOR EDUCATION setzt genau dort an, wo die derzeit größten Hürden für den Schulbesuch von Mädchen bestehen und Great Lengths unterstützt das Projekt mit Euro 48.600. Zusätzlich haben auch noch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Euro 901 gesammelt um Mädchen den Schulbesuch zu ermöglichen. Mit Hilfe des Unternehmens konnten 2018/19 rund 500 Schülerinnen die Schule besuchen. Ein herzliches Danke an Great Lengths für die langjährige Partnerschaft und Freundschaft!

Das SOS-Berufsbildungszentrum Khajuri Kalan ermöglicht jährlich rund 60 jungen Menschen mit körperlichen und geistigen Beeinträchtigungen die Möglichkeit ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten in der landwirtschaftlichen Arbeit sowie auch in handwerklichen Berufen zu entwickeln und einzubringen. Eine solide Ausbildung soll den Jugendlichen eine gute Basis für ein erfülltes und selbstständiges Leben ermöglichen. Great Lengths unterstützt das Projekt im Jahr 2017 mit Euro 41.000! Darüber hinaus haben die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zusätzlich bei der Firmenweihnachtsfeier Euro 534,70 für SOS-Kinderdorf gesammelt. DANKE VIELMALS!

In Alibaugh, in der Region von Mumbai, haben 140 Kinder und Jugendliche bei 14 SOS-Kinderdorf Familien ein neues Zuhause. Aufgrund des großen Bedarfs hat SOS-Kinderdorf ein "Familienstärkungsprogramm" gestartet. Das Familienstärkungsprogramm hat das Ziel, Eltern - vor allem alleinerziehenden Frauen - dabei zu helfen ihre Kinder gut zu versorgen, sowie ein stabiles Familienumfeld zu entwickeln um verhindern zu können, dass Kinder weggegeben und ihrem eigenen Schicksal überlassen werden. Mit der Unterstützung von Great Lengths kann Familien in Schwierigkeiten eine zweite Chance für ein unabhängiges Familienleben durch Hilfe zur Selbsthilfe ermöglich werden. DANKE!

Nach über 50 Jahren Familienleben mit über 600 Kindern und Jugendlichen war das SOS-Kinderdorf Stübing in der Steiermark abgewohnt und nicht mehr zeitgemäß. Ein Umbau war dringend notwendig!

Great Lengths war vom Projekt sofort begeistert und startete umgehen eine nachhaltige Unterstützungsaktion für die Sanierung vom "Haus Weide". Drei Jahre lang wurde jeweils im Sommer über einen Aktionszeitraum von 2 Monaten bei jeder verkauften Standard Haarsträhne eine Spende von 5c für das Bauprojekt gesammelt. Über diese äußerst erfolgreiche Aktion konnte die unglaubliche Spendensumme von 157.682 Euro für die Generalsanierung vom Familienhaus Weide unterstützt werden! Die SOS-Kinderdorfmutter Angela Kosi und ihre Kinder Saskia, Anna, Sarah, Umut und Demian freuen sich sehr über das neue Zuhause und bedanken sich ganz herzlich bei Great Lengths!

Mit einer beispielhaften Spendenaktion von Great Lengths konnte 2012 für das SOS-Hilfsprogramm "Familien Stärken" in Nagapattinam in Indien die Projektfinanzierung nachhaltig unterstützt werden. Das Projekt ermöglicht vor allem alleinerziehenden Frauen aus der Region Hilfe zur Selbsthilfe. Durch SOS-Ausbildungsstätten für eine berufliche Qualifikation erhalten vorwiegend Alleinerzieherinnen eine Berufsausbildung die eine Grundlage für eine selbstständige Versorgung der Familie ist – somit müssen Kinder nicht mehr aufgrund von wirtschaftlicher Notlage verlassen oder weggegeben werden.

 

www.greatlengths.de