Seit 50 Jahren Pate: Sparkasse Oberösterreich

Ein besonderes Jubiläum wurde kürzlich im SOS-Kinderdorf Altmünster gefeiert: die Sparkasse Oberösterreich ist seit einem "halben Jahrhundert" Pate eines Familienhauses.

Mit seinem Patenbeitrag trägt das Unternehmen bis heute dazu bei, alles das bereit zu stellen, was Kinder zum Großwerden brauchen - ein liebevolles Zuhause, unbeschwerte Freude sowie individuelle Förderung.
 
Ein Fest zum „50er“: v.li. Direktor Alois Lemmerer (Filiale Altmünster der Sparkasse OÖ), Vorstandsdirektor Herbert Walzhofer (Allgemeine Sparkasse OÖ Bank AG), SOS-Kinderdorf-Mutter Hilde Kastenhofer, Vorstandsdirektor Dr. Markus Limberger (Anteilsverwaltung Allgemeine Sparkasse) und Gerhard Pohl (SOS-Kinderdorfleiter)


Und das mit nachhaltigem Erfolg: 27 Kinder sind in diesen 50 Jahren im bepateten Haus aufgewachsen und haben ihren Weg in ein unabhängiges Leben gefunden. Begleitet wurden sie von drei Generationen an SOS-Kinderdorf-Müttern. Hilde Kastenhofer lebt seit 23 Jahren im Haus der Sparkasse Oberösterreich und ist aktuell vier Buben eine verlässliche Bezugsperson.

Wir danken der Sparkasse Oberösterreich von Herzen für diese wertvolle Freundschaft, die damit einmal mehr ihre Philosophie lebt "Was zählt, sind die Menschen".
/* pageName= Seit 50 Jahren Pate: Sparkasse Oberösterreich pagePrefix= breadCrumb=Helfen Sie mit / Als Unternehmen / Aktuelle Kooperationen / Seit 50 Jahren Pate: Sparkasse Oberösterreich mainDomain=sos-kinderdorf.at langIdentifier=AT,de */