Laufen für den guten Zweck – die VS Gallspach zeigt es vor!

Rund 130 Kinder der Volksschule Gallspach haben bei einem Spendenlauf mitgemacht und dabei SOS-Kinderdorf unterstützt.

Am 29. Juni 2021 liefen Kinder der Volksschule Gallspach für einen guten Zweck. In einem Zeitraum von ca. 30 Minuten, mit selbst eingeteilten Pausen, liefen die Kleinen am Fußballplatz in Gallspach. Die Kinder erhielten pro gelaufener Runde ein Gummiband. Damit konnte anschließend alles genau gezählt werden.
 

10 Cent bis mehrere Euros pro Runde

Im Vorhinein haben sich die Kinder ihre Sponsor*innen wie Eltern, Verwandte und Bekannte selbst organisiert. Die Unterstützer*innen legten selbst einen Spendenbetrag pro gelaufener Runde fest. Dieser betrug ca. 10 Cent bis mehrere Euros.
 

Spenden für die Schule und SOS-Kinderdorf

Nach dem Lauf erhielten die Kinder für die gelaufenen Runden ihre Spenden. Ein Teil kam den Schulkindern selbst zugute. Damit wurden einige Spielgeräte für den Schulgarten gekauft. Ein großer Teil wurde aber auch für SOS-Kinderdorf gespendet, um Kinder, Jugendliche und ihre Familien in Not zu unterstützen.

Obwohl keine Zuschauer*innen beim Lauf teilnehmen konnten, liefen die Kinder mit Begeisterung und vollem Einsatz!

 

SOS-Kinderdorf bedankt sich ganz herzlich bei den Schüler*innen und Lehrer*innen der Volksschule Gallspach für ihr tolles Engagement!

 

Möchtet auch ihr mit eurer Schulklasse sportlich Gutes tun?

Bei „Jeder Meter zählt“, der Laufaktion für Kinder und Jugendliche, könnt ihr SOS-Kinderdorf unterstützen. Jetzt anmelden!