Scheckübergabe bei SOS-Kinderdorf

Volleyballturnier - "Play good for goodness!"

"Sportlich Gutes tun" lautete das Motto der Schülerinnen und Schüler der BHAK Wien 11 und so organisierten sie ein Volleyball-Turnier an ihrer Schule.

Vollen Einsatz zeigten die SchülerInnen der BHAK Wien 11 zugunsten der SOS-Nothilfe für Nepal.



Foto: BHAK Wien 11
 

Im Rahmen des Unterrichtsfaches "Projektmanagement" wurde der theoretische Grundstein gelegt, am 8. April 2015 war es dann soweit - das Volleyball-Turnier "Play good for goodness!" wurde in der BHAK Wien 11 abgehalten.

Das Projektteam rund um Tijana Stojkovic hat viel Arbeit in die Organisation des Volleyball-Turniers gesteckt und viele Mitschüler und Lehrer motiviert, am Turnier teilzunehmen. Den Schülerinnen war von vornherein klar, dass sie mit den Einnahmen des Turniers Kindern in Not helfen wollten:

"Es liegt uns sehr am Herzen, mit dem Turnier Spenden zu sammeln und Kindern in Not eine Freude zu machen." so Tijana Stojkovic. Das ist ihnen mehr als gelungen, denn am Ende des Turniers konnten sie mit Hilfe ihrer Mitschüler und einiger Sponsoren tolle 260 Euro für die SOS-Kinderdorf Nothilfe in Nepal übergeben.

Die Nenngelder sowie freie Spenden der Schülerinnen und Schüler wurden gesammelt und auch am Buffet wurde um Spenden gebeten. SOS-Kinderdorf bedankt sich ganz herzliche bei den Organisatorinnen und allen Teilnehmern des Turniers!

/* pageName= Volleyballturnier der BHAK Wien 11 pagePrefix= breadCrumb=Helfen Sie mit / Schule / Kindergarten / Spendenaktionen an der Schule / Volleyballturnier der BHAK Wien 11 mainDomain=sos-kinderdorf.at langIdentifier=AT,de */