Geradewegs in die Ziellinie: Charity-Lauf war ein Volltreffer

Bei traumhaftem Spätsommerwetter ging der Charity-Lauf in Seekirchen am Sonntag, 19.09.2021 zugunsten des SOS Kinderdorfes erfolgreich über die Bühne.

v.l.n.r. Betina Glechner, Nora Kendlbacher, Elisabeth Buchegger

 

Organisiert wurde der Charity-Lauf von einer Diplomarbeitsgruppe der AbendHAK Neumarkt. Die Schülerinnen Betina Glechner, Elisabeth Buchegger und Nora Kendlbacher möchten gerade in der herausfordernden Zeit von Corona soziales Engagement aktiv leben.

Motivierte Läuferinnen und Läufer sowie Nordic-Walker bewältigten die Strecke in kürzester Zeit, das schnellste Läufer-Trio schaffte die 7 km Strecke in 30 Minuten. Das Publikum feuerte die Teilnehmenden an und sorgte somit für eine mitreißende Stimmung. Der Wettbewerb ist an diesem Tag im Hintergrund gestanden, viel mehr war das Motto: Dabei sein ist alles und das für den guten Zweck.

Die Veranstaltung war ein voller Erfolg, es konnten noch einige Hundert Euro aus freiwilligen Spenden für die Kinder gesammelt werden. Alles in Allem kann in nächster Zeit ein Betrag von über € 5.000, -ans SOS Kinderdorf übergeben werden.

 

Wir sind rundum glücklich und zufrieden mit dem Event
und freuen uns sehr, dass ein beachtlicher
Betrag zusammengekommen ist

Buchegger, Kendlbacher, Glechner
AbendHAK Neumarkt am Wallersee

 

Weiterführende Informationen: