Markus Keil hilft in Kambodscha

"Die strahlenden Kinderaugen kann man nicht vergessen!"

Vor drei Jahren entschlossen sich Markus Keil und seine Mutter dazu, eine Patenschaft im SOS Kinderdorf Battambang in Kambodscha zu übernehmen - um "etwas von unserem Glück zurückzugeben". 

Im SOS-Kinderdorf Battambang, Kambodscha freut man sich immer über Besuch.

"Nach einer längeren Vorbereitungsphase (Kambodscha ist ja nicht gerade um die Ecke) durften wir diesen März unsere zwei Patenkinder besuchen.Zur Hälfte unserer Rundreise war es dann endlich soweit. Wir sind in Battambang angelangt und mit jedem Meter, den wir dem SOS Kinderdorf näher kamen, stieg auch die Spannung. Gedankengänge wie 'was wird uns erwarten?', 'wie sieht es dort aus?', 'wie reagieren die Kinder auf uns?' schossen durch unsere Köpfe. Das waren nur einige Fragen, die wir uns stellten. Jetzt Pate werden!

Nun besuchten sie ihre Patenkinder. Im SOS Kinderdorf angekommen, kamen wir aus dem Staunen nicht mehr heraus. Die schönen, einzelnen Häuser sind in einer sehr gefpflegten Grünanlage eingebettet. Eine Schule und ein Kindergarten sind ebenfalls im Kinderdorf vorhanden. Der erste Eindruck war also schon mal sehr positiv - was ich, wie ich glaube, nach einer zweiwöchigen Rundreise durch Kambodscha schon etwas beurteilen zu können,

Aber wo waren die Kinder? Wir gingen zu einem der Häuser, wo wir von den Kindern bereits erwartet wurden. Von da an war klar, dass unser Beitrag für eine Patenschaft im SOS Kinderdorf zu 100% gut investiert ist. Die Kinder waren schön gekleidet und machten einen sehr gepflegten Eindruck.


"Der Besuch im SOS-Kinderdorf war der Höhepunkt unserer Reise!"
 
Sie zeigten uns ihre Zimmer und öffneten mit Stolz ihre Kleiderschränke um uns zu zeigen, was ihnen gehört. Das hat bei uns einen sehr berührenden Eindruck hinterlassen. Natürlich hatten wir auch Geschenke dabei. Die strahlenden Kinderaugen kann man nicht mehr vergessen. Ich würde sogar sagen, dass der Besuch im SOS Kinderdorf der Höhepunkt unserer 14-tägigen Reise durch Kambodscha war. Es war für uns ein prägendes aber hoffentlich nicht einmaliges Erlebnis. Danke, dass es solche Einrichtungen wie das SOS Kinderdorf gibt!"
 
Werden Sie jetzt Held - ein Leben lang!
/* pageName= Markus pagePrefix= breadCrumb=Helfen Sie mit / Pate werden / Paten stellen sich vor / Markus mainDomain=sos-kinderdorf.at langIdentifier=AT,de */