Wie können sich Freiwillige für Kinder und Jugendliche einsetzen?

Freiwilligenarbeit kann Berge versetzen, davon sind wir überzeugt. 


Wir helfen Ihnen dabei herauszufinden, wie Sie sich persönlich engagieren können. Unterstützung von Freiwilligen benötigen wir in unterschiedlichen Bereichen in ganz Österreich:

 

Freiwilligenarbeit in Dorf und Verwaltung


  • Garten- und Gebäudepflege
  • Haustechnik und Haushaltshilfe
  • Fahrdienste
  • Verwaltungstätigkeiten
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitgestaltung von Events und Aktionen

Unterstützung von Kindern und Jugendlichen


  • Lern-/Hausaufgabenhilfe
  • Deutschlernen
  • Gemeinsames Lesen und Vorlesen
  • Freizeitgestaltung (Sport-, Kunst-, Musikangebote etc.)
  • Hilfe beim Einstieg in die Berufswelt

Manchmal verbinden Freiwillige mit ihrem Engagement die Hoffnung, einen intensiveren Kontakt zu Kindern oder Jugendlichen aufbauen zu können.
Sie wünschen sich als Familienmitglied betrachtet zu werden? Bitte bedenken Sie: Die Kinder und Jugendlichen, die bei SOS-Kinderdorf leben, haben Eltern, Familie und erziehungsberechtigte Bezugspersonen. Auch wenn sie derzeit nicht bei ihren Eltern wohnen, sind diese Verwandtschaftsbeziehungen sehr wichtig und wir unterstützen den Kontakt zur Herkunftsfamilie soweit wie möglich. Das Erziehen von Kindern fällt nicht in den Aufgabenbereich von Freiwilligen.

(Berufliches) Know-how einbringen


  • Instrumentalunterricht
  • Übersetzungen
  • Haareschneiden
  • Gebäudeplanung
  • Tiergestützte Pädagogik
  • Workshops in unterschiedlichen Bereichen

Neugierig geworden?

Registrieren Sie sich als Freiwillige(r) online.
  Online Registrierung

Bewerben Sie sich auf eine offene Stelle für Freiwillige. 
Offene Stellen

Nehmen Sie Kontakt mit der Freiwilligenkoordination in Ihrer Nähe auf.
Liste Freiwilligenkoordination