Weihnachtszeit – 27.11.19

Wunschbaum am Christkindlmarkt

Mit einem Wunschbaum am Innsbrucker Christkindlmarkt werden dieses Jahr Kinderwünsche erfüllt.

Bei einem Besuch des Christkindlmarktes in der Innsbrucker Altstadt können in diesem Advent Kinderwünsche erfüllt werden. Mit dem SOS-Wunschbaum laden wir dazu ein, Kinder und junge Menschen in Not zu unterstützen.

Der SOS-Kinderdorf-Wunschbaum bietet dazu zwei Möglichkeiten. Am Baum
hängen rote und grüne Wunschzettel: Die roten Wunschzettel stehen für ein konkretes Geschenk in Form eines Gratis-Kinobesuchs für Kinder der SOS-Kinder.Welt Innsbruck. SOS-Kinderdorf bietet dort gemeinsam mit engagierten Ehrenamtlichen Kindern aus Flüchtlingsheimen kindgerechte Spiel-, Kreativ-, Sprach- und Lernangebote, um die Integration zu fördern und sie gezielt auf Kindergarten und Schule vorzubereiten.

Die grünen Wunschzettel sind symbolische Geschenke und Spendenpakete, mit denen Spenderinnen und Spender die Arbeit von SOS-Kinderdorf für Kinder und Jugendliche in aller Welt unterstützen können und damit einen Beitrag leisten, um jungen Menschen in Not wirksam zu helfen.

Erste Wunschbaum-Gäste David Gugganig (li) und Kevin Nitzlnader (re)
von der WSG Swarovksi Tirol, im Bild mit Manuela Mader von SOS-Kinderdorf. Danke für die Unterstützung!


Der SOS-Wunschbaum steht bis 15. Dezember beim Infostand des Christkindlmarktes bei der Ottoburg. Jede Besucherin und jeder Besucher kann sich einen grünen oder roten Wunschzettel herunternehmen und diese Weihnachten einen Kinderwunsch erfüllen. 

WSG Swarovski Tirol Fußballer waren schon da!

Als eine der ersten Gäste nahmen die Fußballer der WSG Swarovski Tirol David Gugganig und Kevin Nitzlnader Wunschanhänger vom Baum und unterstützten die Aktion. Sie unterstrichen damit einmal mehr das Engagement und die Partnerschaft der WSG Swarovski Tirol mit dem SOS-Kinderdorf.

 

Weiterführende Information