lachende Kinder

Angebotsübersicht


SOS-Kinderdorf betreut seit knapp 15 Jahren unbegleitete minderjährige Flüchtlinge und hat in den letzten Monaten eine ganze Reihe neuer Plätze in ganz Österreich geschaffen. Derzeit betreut die Kinderhilfsorganisation rund 300 geflüchtete Kinde und Jugendliche.

SOS-Kinderdorf legt großen Wert darauf, nicht irgendwelche Betreuungsplätze zu schaffen, sondern die richtigen. Das heißt: Kleine Wohngruppen statt Großheime, eine sinnvolle Tagesstruktur und – ganz wichtig – ständiger Kontakt mit der österreichischen Bevölkerung. Dies erhöht nachweislich die Zukunftschancen für jedes Kind – und schützt vor Radikalisierung und Abschottungstendenzen.

      Angebote für unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge