Weltflüchtlingstag – 19. Juni 2018

Weltflüchtlingstag

SOS-Kinderdorf Österreich unterstützt die Hilfe vor Ort, zum Beispiel in Griechenland und Syrien sowie auch in Österreich, wo knapp 300 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge betreut werden.

Laut Bericht von UNHCR sind weltweit rund 65 Millionen Menschen auf der Flucht, die Hälfte davon Kinder. Sie sehen und erleben schreckliche Dinge, sind physischer und psychischer Gewalt ausgesetzt und durch ihre Fluchterfahrungen schwer traumatisiert.


Die von der Weltgemeinschaft ratifizierten Kinderrechte bleiben oft nur Absichtserklärung auf dem Papier und werden täglich überall auf der Welt verletzt

Christian Moser
Geschäftsführer SOS-Kinderdorf

 

Hilfsprogramme für Kinder auf der Flucht aktuell in 23 Ländern

SOS-Kinderdorf kann in Krisen- und Katastrophengebieten durch langjährige Präsenz, gute bestehende Infrastruktur und regionale Netzwerke rasch Nothilfe leisten. Kinder stehen dabei immer im Fokus: Sie brauchen besonderen Schutz, neben der nötigen Grundversorgung und medizinischen Betreuung vor allem kindgerechte Angebote, spezielle psychologische Hilfen sowie Zugang zu Schule und Bildung.

Hilfe in Griechenland

Kinder auf der Flucht sind vielen Gefahren ausgesetzt. In Athen hat SOS-Kinderdorf gerade ein neues Haus für Mädchen auf der Flucht eröffnet. Mehr ...

 

 

"Ein anderes Universum!", so beschreibt die Flüchtlingskoordinatorin den Unterschied zwischen dem Aufnahmezentrum auf der Insel Lesbos und dem vier Kilometer entfernten Flüchtlingscamp, in dem SOS-Kinderdorf einen "child friendly space" geöffnet hat. Mehr ...

 

 

 

 

Es braucht die Hilfe vor Ort und Hilfe hier in Österreich!

SOS-Kinderdorf hat seit 2015 sein Engagement für Kinder auf der Flucht ausgeweitet und betreut aktuell in Wohngemeinschaften österreichweit knapp 300 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. "Kindgerechte Plätze", wie Christian Moser betont. "In kleinen Einheiten statt in Massenquartieren, mit ausgebildeten PädagogInnen statt Security Teams und mit umfassender altersgerechter Betreuung statt bloßer Verwahrung".

Wir wollen aber auch ein Zeichen der Solidarität setzen und unterstützen auch Hilfsprogramme für Flüchtlingskinder vor Ort. Das haben wir in Syrien gemacht, in den von Dürre und Hunger schwer getroffenen Ländern Ostafrikas und aktuell in Griechenland.

Helfen Sie mit!

Bitte unterstützen Sie unser Engagement in Griechenland und Österreich mit Ihrer Spende!
 

Jetzt spenden ...

/* pageName= Weltflüchtlingstag pagePrefix= breadCrumb=Aktuelles / Weltflüchtlingstag mainDomain=sos-kinderdorf.at langIdentifier=AT,de */