Fußball-WM 2018 – 2. Juli 2018

"Wir waren eine Woche lang dabei ..."

Eine Woche verbrachten Simon, Tamara sowie pädagogische Leiterin Ingrid Lenzeder aus dem SOS-Kinderdorf Altmünster in Moskau und nahmen am internationalen Camp "Football for Friends" teil.

Eine unvergessliche Zeit, die sie mit anderen jungen Fußball-Talenten aus aller Welt teilten, gekrönt von der Teilnahme an der Eröffnungsfeier zur Fußball WM 2018.

 

Ihre Erlebnisse fassten die beiden 12-jährigen Kinder in den "Top 11 von Football for Friends" zusammen:
 

  • Russland – ein völlig neues Land kennen lernen
  • Kinder aus aller Welt treffen und in andere Lebenswelten schnuppern
  • Neue Freundschaften schließen
  • Respekt und Gleichheit spüren
  • An Trainingseinheiten mit Profi-Coaches teilnehmen
  • Freundschaftsspiele gewinnen und verlieren
  • Erste journalistische Erfahrungen machen und eine eigene Campzeitung gestalten
  • Delphinen, Seelöwenn, Orcas und Peluga Walen im Mosqvarium begegnen
  • Fantastische Shows erleben
  • Österreich mit seiner Flagge repräsentieren
  • Bei der WM-Eröffnungsfeier dabei sein und Robbie Williams live sehen

 

Football for Friends

Dieses internationale Programm wurde 2013 ins Leben gerufen. Seither treffen sich jährlich in unterschiedlichen Gastgeber-Städten Mädchen und Buben verschiedener Nationalitäten zusammen. Ziel ist es, Kinderfußball und Werte wie Freundschaft, Gleichbehandlung, Gerechtigkeit, Gesundheit, Frieden, Einsatzbereitschaft, Freude am gemeinsamen Sieg, Tradition und Ehrgefühl zu fördern.

 

SOS-Patenschaften

 

Ihre monatliche Unterstützung für ein liebevolles Zuhause, Sicherheit und neue Perspektiven.

Begleiten Sie als SOS-Pate Kinder in Not in eine positive Zukunft!
 

Mehr ...

/* pageName= Volltreffer pagePrefix= breadCrumb=Aktuelles / Volltreffer mainDomain=sos-kinderdorf.at langIdentifier=AT,de */