Vietnam – 5. Jänner 2018

30 Jahre SOS-Kinderdorf Vietnam

Seit 30 Jahren unterstützt und stärkt SOS-Kinderdorf Kinder und Familien in Not. Das Engagement in Vietnam begann aber schon früher, mit einem ersten Kinderdorf im Jahr 1967.

17 SOS-Kinderdörfer sind in den letzten 30 Jahren in Vietnam entstanden. Das erste SOS-Kinderdorf in Go Vap bei Hanoi, das bereits 1967 entstand, musste 1976, ein Jahr nach Ende des Krieges, aufgegeben werden.

Die Anfangsjahre

1967 gehörte Vietnam zu den ersten Ländern außerhalb Europas, in denen die Idee der SOS-Kinderdörfer Fuß fasste. Mitte der 1970er Jahre musste das Engagement eingestellt werden und konnte nach langen Verhandlungen im Dezember 1987 fortgeführt werden. Dieser Neuanfang wird am 8. Januar 2018 groß gefeiert.
Hermann Gmeiner mit Helmut Kutin im SOS-Kinderdorf Go Vap. Kutin übernahm 1968 die Leitung dieses SOS-Kinderdorfs, das er 1976, ein Jahr nach dem Ende des Vietnamkrieges, vorerst verlassen musste. Erst 1990 konnte "sein" Dorf wieder eröffnet werden.
 

Für Kinder und Familien in Not

Aus den zwei SOS-Kinderdörfern der Anfangszeit entstand ein breigefächertes Angebot in ganz Vietnam mit 17 SOS-Kinderdörfern, 12 SOS-Jugendeinrichtungen, 12 Hermann-Gmeiner-Schulen, 16 Kindergärten, vier Berufsbildungszentren, sechs Familienstärkungsprogrammen und einem medizinischen Zentrum.
 
Seit 30 Jahren bietet SOS-Kinderdorf Kindern ein liebevolles Zuhause, wie diesen Geschwistern aus dem SOS-Kinderdorf Da Nang (Eröffnung 1994).
 

Wegbereiter Helmut Kutin

Helmut Kutin war maßgeblich an der Entwicklung der ersten Dörfer beteiligt. Sein frühes Engagement und sein ununterbrochenes Wirken für die Kinder im Land wurden von der vietnamesischen Regierung anerkannt und gewürdigt.

 
Helmut Kutin bei der Eröffnung des 12. SOS-Kinderdorfs in Dong Hoi im Jahr 2006. In diesem Jahr wurde ein weiteres SOS-Kinderdorf eröffnet, in Thanh Hoa.
 

Weiterführende Informationen

/* pageName= Vietnam-30-Jahre pagePrefix= breadCrumb=Aktuelles / Vietnam-30-Jahre mainDomain=sos-kinderdorf.at langIdentifier=AT,de */