Innsbruck

Tiroler Kinderlauf

25. September 2020
Olympiaworld Innsbruck

Ein sportliches Gemeinschaftserlebnis für Schulklassen, Kindergärten und Vereine. Im Mittelpunkt steht ein kindgerechtes Laufen ohne Leistungsdruck.

  • 4 verschiedene Streckenlängen von 400 bis 2.400 Meter
  • Bremsläufer für ein kindgerechtes Lauftempo
  • Laufen ohne Leistungsdruck
  • Bewegung soll Spaß machen!
  • Laufabzeichen für alle Kinder
  • Preise für die größten Gruppen beim Tiroler Kinderlauf
     

"Jeder Meter zählt" - Laufen und dabei Gutes tun

Die teilnehmenden Kinder können zwischen folgenden Distanzen wählen und jedes Kind erhält im Ziel eine Laufurkunde am Stand von SOS-Kinderdorf – unabhängig von der Geschwindigkeit, mit der es die Distanz zurück gelegt hat. Deshalb ist auch zwischenzeitliches gehen erlaubt und erwünscht! Neben der Laufurkunde können die Kinder auch eigene Ansteck-Buttons mit ihren Laufabzeichen gestalten.

Außerdem können Eltern, Verwandte oder Bekannte für jeden gelaufenen Meter ihrer fleißigen LäuferInnen eine Spende geben. Zum Beispiel mit 1€ pro 100m.
 

Mit jedem Meter bzw. Euro wird SOS-Kinderdorf
unterstützt und Kindern und Jugendlichen in Not geholfen. 

 

Äffchen 


400m
für Kinder bis 6 Jahren 

Spendenvorschlag: 4€

(große) Äffchen


800m
für Kinder von 6-8 Jahren 

Spendenvorschlag: 8€

Hase

 
1.600m
für Kinder von 8-10 Jahren 

Spendenvorschlag: 16€

Gepard

 
2.400m
für Kinder ab 10 Jahren 

Spendenvorschlag: 24€

 

Der Tiroler Kinderlauf als Sporterlebnistag

Vor und nach dem Kinderlauf gibt es für Kinder und Familien ein großes Kinderspielprogramm in der Olympiaworld mit jede Menge Unterhaltung. Bei den verschiedenen Bewegungsstationen wie Minitischtennis, Speedtennis , AirTrack, Trampolin oder auf der Hüpfburg können sich die Kinder spielerisch austoben. Verschiedene Spielstationen runden das Angebot ab.
 

Weiterführende Informationen: