BOTE II 2018

Digitaler Alltag

In dieser Ausgabe widmen wir uns dem Thema "Kinder in einer digitalen Welt" und der Frage: Was bedeutet ein Leben in Parallelwelten zwischen real und virtuell für Kinder, aber auch für uns Eltern und Erwachsene?

SOS-Kinderdorf Bote #265

Das Thema "Kinder in einer digitalen Welt" birgt Chancen und Gefahren zugleich – und ist vor allem Realität: Unsere Kinder wachsen mit digitalen Medien auf, sie begleiten sie in allen Lebenslagen: in der Schule, zuhause, in der Freizeit – und sie sind uneingeschränkt verfügbar. Die Palette an Chancen ist groß: sich mit Freunden vernetzen, online lernen, recherchieren und Wissen generieren, aber auch Rat und Hilfe holen und vieles mehr.

Die digitale Welt hat aber auch eine dunkle und gefährliche Seite: Hasspostings, Cybermobbying, politische Radikalisierung oder Kinderpornografie sind echte Bedrohungen für junge Menschen.

Wie wir und unsere Kinder damit umgehen, wie wir von- und miteinander lernen können: Dazu finden Sie auf den folgenden Seiten wertvolle Informationen, Anregungen und Tipps von den Expertinnen und Experten von 147 Rat auf Draht.

Viel Freude beim Lesen und danke für Ihre Unterstützung!
Christian Moser, SOS-Kinderdorf Geschäftsführer
Mehr ...
/* pageName= SOS-Kinderdorf-Bote 265 pagePrefix= breadCrumb=Aktuelles / Themen / --SOS-Kinderdorf-Bote / SOS-Kinderdorf-Bote 265 mainDomain=sos-kinderdorf.at langIdentifier=AT,de */