Schulbeginn – 03.09.20

Spatzenpost und Co. mit neuem Leseförderprogramm

Als Mitherausgeber der Schülerzeitschriften von JUNGÖSTERREICH freuen wir uns auf ein spannendes Schuljahr.

Es wurde viel getüftelt – jetzt ist es soweit: Die Schülerzeitschriften von JUNGÖSTERREICH gehen dieser Tage druckfrisch an Österreichs Schulen und warten mit tollen Neuerungen auf. Um die Lesekompetenz der Kinder und Jugendlichen zu stärken, wurde in allen Ausgaben von Mini-Spatzenpost, Spatzenpost, LUX, JÖ und TOPIC ein aufbauendes Leseförderprogramm integriert, basierend auf dem Drei-Säulen-Modell der Schweizer Leseforscherin Prof. Dr. Bertschi-Kaufmann.

In Ergänzung stehen auf www.jungoesterreich.at kostenlose Digitalangebote zur Verfügung, mit denen Schülerinnen und Schüler auch von zu Hause aus lernen können. Dazu bietet JUNGÖSTERREICH ein umfangreiches Zusatzangebot für Lehrerinnen und Lehrer an – mit Live-Webinaren, Fachmagazinen zur Leseförderung und sogar Tickets zum LERCHE-Lesekongress am 5./06.11. in Wien.

Als Mitherausgeber der Zeitschriften freuen wir uns über die gelungene Neuausrichtung der beliebten Magazine. Denn wir wissen: Lesen eröffnet neue Welten - und auf dieser Reise darf kein Kind zurückgelassen werden. 

 

Weiterführende Info: 

 

Weitere Artikel