Osttirol

Singgruppe für die Kleinen

Sabrina Filzmaier engagiert sich seit einigen Monaten als Freiwillige im SOS-Kinderdorf Osttirol: Sie macht Musik mit den Kleinen.

Was empfindest du persönlich an diesem Projekt als gelungen?

Kinder auf spielerische Weise mit Musik vertraut zu machen, ihre Freude an Musik zu wecken, zu erhalten und ihre Interessen dahingehend auszubauen sehe ich als vorrangiges Ziel dieses Projektes an. Durch gemeinsames Musizieren gewinnen die Kinder ein Gruppengefühl und lernen, wie man als kleiner Teil eines großen Ganzen etwas bewirken kann.

Durch das Projekt wird den Kindern Raum für eine aktive Beteiligung gegeben. Die Möglichkeit in einer Gruppe gemeinsam mit anderen Kindern musikalische Erfahrungen sammeln zu können, sehe ich als einen gelungenen Aspekt dieses Projektes an.

 

Warum du denkst, dass Musik für kleine Kinder wichtig ist?

Kinder zeigen sich schon sehr früh empfänglich für Musik. Musik macht Kindern Spaß und Freude, stärkt die sozialen Kompetenzen, fördert die Entwicklung ganzheitlich, fördert das kognitive Denken, stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl und fördert das positive Selbstbild eines Kindes.

Aus all diesen Gründen empfinde ich es als sehr wichtig, dass Kindern die Möglichkeit geboten wird, ihre musikalischen Fähigkeiten kennen zu lernen, diese zu erweitern und stetig auszubauen.

 

Setz dich ein!

Wir haben bei SOS-Kinderdorf gute Strukturen für Freiwilliges Engagement aufgebaut. Es gibt vielfältige Möglichkeiten, sich bei und mit uns für Kinder und Jugendliche zu engagieren. Werden Sie Freiwillige/r!

/* pageName= Singgruppe für die Kleinen pagePrefix= breadCrumb=Aktuelles / Singgruppe für die Kleinen mainDomain=sos-kinderdorf.at langIdentifier=AT,de */