Rezeptidee – 15. Dezember 2017

Papas Rellenas - Gefüllte Kartoffeln

Ein wunderbar herzhaftes Gericht aus Peru, perfekt für die kalte Jahreszeit.

Haben Sie schon mal gefüllte Kartoffeln nach peruanischer Art gekostet? Nein? Wir haben Paulina Baldo Carrera besucht und ihr beim Kochen über die Schultern geschaut. Paulina lebt seit zwei Jahren im SOS-Kinderdorf Callao und gibt dort Kindern ein liebevolles Zuhause in einer SOS-Kinderdorf-Familie.

Papas Rellenas, gefüllte Kartoffeln sind ein einfaches aber herzhaftes Gericht und perfekt für kalte Dezembertage! 
 

Paulinas Papas Rellenas sind mein Lieblingsgericht. Bei meinem Geburtstag wünsche ich mir immer die gefüllten Kartoffeln. Besonders liebe ich die Füllung mit den Oliven.

Consuela, Tochter von Paulina
 

Gefüllte Kartoffeln

(7 Portionen, Kochzeit: 30 Minuten, Vorbereitungszeit 1 Stunde)
 

Zutaten:

  • 1,5 kg Kartoffeln
  • 0,5 kg rote Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 kg Huhn
  • 0,5 kg Tomaten
  • 2 Teelöffel Chilipulver (je nach gewollter Schärfe)
  • 8 -10 Eier
  • 200 gr Oliven
  • 0,5 Liter pflanzliches Öl
  • 200 g Mehl
  • Gehackte Petersilie, Salz, Kümmel und Pfeffer zum Abschmecken
 

1. Schritt

Kochen Sie Kartoffeln, Huhn und Eier getrennt. Die gekochten Kartoffeln schälen, pressen, mit zwei Eiern vermischen, Salz und Pfeffer und daraus einen Teig kneten. Das gekochte Huhn auslösen und zerfransen (z.B. mit einer Gabel). Die gekochten Eier werden grob gehackt. 
 

2. Schritt 

Zwiebel, Tomaten und Knoblauch fein hacken.

SOS-Kinderdorf Peru

41 % der Kinder Perus sind von Armut betroffen. Gezielte Hilfsprojekte von SOS-Kinderdorf bieten Hoffnung und Chance auf eine selbstbestimmte Zukunft.

 

3. Schritt

Bereiten Sie die Füllung vor: Geben Sie etwas Öl in eine Pfanne und erhitzen Sie diese für 2 Minuten, fügen Sie die gehackten Zwiebeln hinzu und schwitzen Sie diese an. Geben Sie den Knoblauch und die Tomaten dazu, mit Chilipulver, Salz, Kümmel und Pfeffer abschmecken und in der Pfanne für ca sieben Minuten köcheln lassen. Fügen Sie das Hühnerfleisch hinzu und lassen Sie das ganze für weitere 15 Minuten kochen. Am Ende schmecken Sie das ganze mit der Petersilie noch ab.
 

4. Schritt

Formen Sie nun mit dem Kartoffelteig halbe Bällchen und fügen Sie 2 Löffel von der mittlerweile fertigen Füllung hinzu und ergänzen Sie das halbe Bällchen mit etwas gehacktem Ei und ein wenig gehackten Oliven je nach Geschmack. Schließen Sie das Bällchen danach zu einem Knödel.

 
 

5. Schritt

Erhitzen Sie eine Pfanne und fügen Sie das Öl hinzu. Schlagen Sie 2 Eier in eine große Schüssel und tauchen sie die gefüllten Kartoffelteigbällchen hinein. Anschließend wälzen Sie diese in Mehl und frittieren sie in der Pfanne bis sie schön goldbraun sind. 
 

6. Schritt

Richten Sie die Teller mit den gefüllten Kartoffeln an und machen Sie ihre Gäste glücklich.
 

Weitere Informationen

/* pageName= Papas Rellenas - Gefüllte Kartoffeln pagePrefix= breadCrumb=Aktuelles / Papas Rellenas - Gefüllte Kartoffeln mainDomain=sos-kinderdorf.at langIdentifier=AT,de */