Klimastreik – 26.03.21

Für ein besseres Klima auf der Straße

SOS-Kinderdorf unterstützte in Wien und Innsbruck den Klimastreik von Fridays for Future und demonstrierte für mehr Klimaschutz.

Am 19. März fand weltweit der 7. große Klimastreik statt und auch SOS-Kinderdorf war dabei! Gemeinsam sind wir für ein besseres Klima für Kinder auf die Straße gegangen. Denn nur wenn rasch etwas gegen den Klimawandel unternommen wird, haben Kinder und Jugendliche die Chance auf eine gesunde Zukunft. Klimaschutz ist Kinderschutz – dafür setzen wir uns ein.

In Innsbruck waren wir mit unseren Fahrrädern und kreativen Plakaten bei der Demo dabei.

 

Fridays for Future hat in ganz Österreich coronakonforme Aktivitäten geplant und in Wien und Innsbruck haben wir diese tatkräftig unterstützt. In Wien wurde eine Menschenkette um den Ring gebildet. Kilometerlang eroberten sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene die Straße zurück und setzten bunte Zeichen für den Klimaschutz. Die Kolleginnen und Kollegen in Innsbruck haben sich auf die Räder geschwungen: Mit Klimaschutz-Botschaften am Rücken ging’s mit einer Rad-Demo durch die Stadt.

In Wien haben wir dabei geholfen eine Menschenkette rund um den Ring zu bilden. 

 

Kinder haben das Recht auf eine intakte Umwelt. Die Politik muss die Anliegen von Kindern und Jugendlichen endlich ernst nehmen und mit klaren Entscheidungen die Zukunft nächster Generationen retten. Bis das passiert, werden wir nicht müde, darauf aufmerksam zu machen!

 

Mehr Information: