So g'schafft hamma's: Hermann-Gmeiner Zentrum

Am Tag der Gesundheit wurde das Zentrum im SOS-Kinderdorf Moosburg feierlich eröffnet.

Mit diesem tollen, gelungenen Neubau, können wir unser Angebot in Kärnten, das Hermann-Gmeiner- Zentrum, nun fachlich ausbauen und intensivieren. Mit dem Hermann-Gmeiner-Zentrum investieren wir in die Zukunft der Kinder und ihrer Familien. Familienbelastungen, Armut bei Mehrkind-Familien und Alleinerzieherinnen, Fehl-Ernährung oder Suchtentwicklung sind keine Randgruppenthemen, sondern betreffen ganze Bevölkerungsschichten. Sehr viele Familien in Österreich brauchen bereits in den ersten Lebensjahren eines Kindes Unterstützung. Mit dem Hermann-Gmeiner-Zentrum lassen wir diese Familien nicht im Stich. 
 

Impressionen vom Bau

 


 


 

Inhaltliche Schwerpunkte des Hermann-Gmeiner-Zentrum

  • Das HGZ ist ein Ambulatorium für Neurologie und Psychiatrie des Kindes- und Jugendalters und bietet neben der fachärztlichen und klinisch-psychologischen Diagnostik und Behandlung, Psychotherapie, Ergotherapie, Logopädie und Elternberatung durch ein multiprofessionelles Team.
     
  • Zum HGZ gehört außerdem der Pflegeelterndienst, wo über 100 Pflegefamilien/eltern mit ca. 140 Pflegekindern in ganz Kärnten mobil begleitet und unterstützt werden.
     
  • Der laufende Betrieb des HGZ wird finanziert von sieben Krankenkassen, der Kärntner Landesregierung und aus Spenden für SOS-Kinderdorf.
     
  • Das Hermann-Gmeiner-Zentrum ist eine sanitätsbehördlich anerkannte medizinische Einrichtung (Krankenanstalt) und ist gut vernetzt im Kärntner Gesundheits- und Sozialwesen. So kann schnelle Unterstützung und Hilfe für Kinder und Familien gewährleistet werden.
     
Die Selbermachwerkstatt

Neulich plauderte der kleine Maxi mit seinem Freund auf dem Kinderdorf-Gelände. Dabei drehte sich vor allem alles um die große Frage, wie lange denn wohl die Reparatur von Maxi´s Fahrrad dauern wird, um endlich wieder durchs Kinderdorf zu kurven. Maxis Freund Pascal musste dann ziemlich flott los, denn er musste ins HGZ zur Therapie ...

Maxi: "Was machst du dort? Reden? Malen? Singen?"

Pascal: "Na also eigentlich was über mich erfahren. Dann komm ich wohl besser mit mein Gefühlen zurecht. In der Vergangenheit ist da was in mir kaputt gegangen."

Maxi: "Aha, dann wird da also auch was repariert?"

Pascal: "Na eigentlich wird mir da geholfen die Werkzeuge in mir drin zu finden. Das ist der Unterschied zur Reparaturwerkstatt. Ich kann mir dann selber helfen."

Maxi: "Cool. Eine Selbermachwerkstatt."


Weiterführende Informationen

/* pageName= Hermann-Gmeiner Zentrum pagePrefix= breadCrumb=Aktuelles / Hermann-Gmeiner Zentrum mainDomain=sos-kinderdorf.at langIdentifier=AT,de */