HEIMSPIEL – 19.11.19

Tooor! Wir sind die Gewinner vom ÖFB Social Football Award!

Mit unserem SOS-Kinderdorf Projekt HEIMSPIEL haben wir den 1. Platz in der Kategorie „Inklusion" gemacht.

In den Siedlungen und Wohngebieten sieht man kaum noch Kinder draußen spielen. Das „Recht auf Spielen“ ist zwar in der UN-Kinderrechtskonvention Artikel 31 verankert, aber nicht immer in unserer Gesellschaft. Leider reagiert das Umfeld auf kindlichen Spiellärm viel zu oft mit Verboten und Ärger. Immer mehr konsumfreie Freizeitplätze verschwinden aus unserem Umfeld. Deswegen sagen wir: Spielen erwünscht! Mit dem Projekt HEIMSPIEL will SOS-Kinderdorf ein Zeichen setzen und Kinder von 4 bis 10 Jahren dabei unterstützen, sich in ihrem direkten Wohnumfeld Spielraum zurückzuerobern.

Kinder beim Spielen in Grazer Siedlung. 


Seit Mai wurde in verschiedenen Grazer Siedlungen eifrig gekickt. Jetzt wird das Projekt mit dem ÖFB Social Football Award ausgezeichnet!

Wir freuen uns ganz besonders, dass unser Anliegen, RECHT AUF SPIELEN, eine so hohe Anerkennung findet und auf so viel Resonanz gestoßen ist! Mit dem Preisgeld können wir noch mit vielen Kindern gemeinsam Spielraum zurückerobern und ein wichtiges Signal setzen. Denn als Kinderhilfsorganisation ist es auch unsere Aufgabe, den gesellschaftspolitischen Rasen zu stürmen und zu schauen, dass die Kinderechte nicht nur auf dem Papier verankert sind, sondern auch in den Köpfen und Herzen der Erwachsenen. Danke auch nochmal an die Stadt Graz Amt für Jugend und Familie für die große Unterstützung!

Roland Maurer-Aldrian
Projektleiter SOS-Kinderdorf


Die offizielle Ehrung fand am Samstag, 16.11. im Rahmen des Länderspiels zwischen Österreich und Nordmazedonien im Ernst Happel Stadion statt. 

HEIMSPIEL bei der Siegerehrung: Markus Schabler, Amt für Jugend und Familie, Roland Maurer-Aldrian, SOS-Kinderdorf Projektleiter und Kinder im Ernst-Happel-Stadion. Foto: SOS-Kinderdorf

Kurt Hohensinner, Stadtrat für Jugend und Sport: "Wir bringen die Kinder wieder in den Hof, um gemeinsam Fußball spielen zu können – mit Heimvorteil. Gemeinsam werden dazu die Regeln aufgestellt. Damit ist Spaß und Freude für alle garantiert".

Kinderreporter bei Heimspiel

Auch die Kinderreporter von Radio Steiermark haben schon bei uns mittrainiert! Was sie so erlebt haben, hört ihr hier:

Weiterführende Information: 

Weitere Artikel