Mal-Workshop – 26.07.19

Farbenfrohe Kreativität mit Profi-Anleitung

Bald ist es soweit - und sieben Jugendliche beziehen ihr neues Zuhause in unserer Jugend-WG in Seekirchen. Dafür haben sie gemeinsam mit der Salzburger Künstlerin Doris Marka diese schönen Bilder gestaltet, um die Wände in ihren neuen Zimmern zu verschönern.

Von Pink bis Knallbunt – in der Jugend-WG gibt es viele Lieblingsfarben

Die großen Baustellengeräte sind längst verschwunden. Lediglich ein paar Handwerker und der Dorfmeister mit seinem Team legen im Kinderdorf in Seekirchen noch Hand an, um dem neuen Holzhaus den letzten Feinschliff zu geben. Ein paar Kästen werden noch eingebaut und die letzten Abschlussarbeiten durchgeführt. Bald ist es soweit – und sieben Jugendliche beziehen ihr neues Zuhause.

Allmählich werden die Umzugskisten gepackt und die vier Mädchen und drei Buben planen natürlich schon eifrig, wie sie ihre neuen Zimmer gestalten und zum neuen persönlichen Refugium machen wollen. Schließlich hat jeder seinen eigenen Stil, Vorlieben für Dekoration und persönliche Gegenstände mit ideellem Wert. Damit zu Beginn jedes Zimmern eine ganz persönliche Note bekommt, unterstützt die Salzburger Künstlerin Doris Marka die Jugendlichen mit einem speziellen Mal- und Kreativworkshop. Mit großen Leinwänden, den Lieblingsfarben und der richtigen Technik entstanden beim ersten Termin am vergangenen Montag wunderbare Kunstwerke, die bald schon die Wände der neuen Zimmer verschönern werden. Jenny, Rebecca und Angelina hatten sichtlich Spaß in den großen Farbkasten der Malerin zu greifen und waren von den Ergebnissen selbst überwältigt. „Wow, unsere Bilder sehen echt super aus“, staunte Rebecca. Sie und ihre BFF Jenny haben ein stimmungsvolles Sonnenbild mit Delfinen gestaltet und Angelinas farbexplosiver Vulkanausbruch macht einfach nur gute Laune.

Die anderen fünf Jugendlichen dürfen nach ihrer Rückkehr aus dem Ferienlager in Caldonazzo in Doris Farben schwelgen. Wir freuen uns schon jetzt auf die nächsten Kunstwerke und sind ganz schön stolz auf unsere kreativen Jugendlichen.

Weitere Informationen

Weitere Artikel