Kindheit retten – 08.05.19

"Ein neues Haus ist überlebenswichtig"

Seit knapp zwei Jahren werden Jane und ihre Familie von SOS-Kinderdorf unterstützt. Die alleinerziehende Mutter und ihre vier Kinder leben in Karangura – im Westen Ugandas, nahe der Stadt Fort Portal.

„Als wir vor zwei Jahren das erste Mal hier waren, war die Situation sehr schlimm“, erklärt SOS-Sozialarbeiterin Vickie Tusiime. „Keines der vier Kinder ging zu diesem Zeitpunkt zu Schule. Für Jane war das unleistbar“. Aufgrund der großen Gefährdung für die Kinder wurde die Familie ins lokale Familienstärkungsprogramm von SOS-Kinderdorf aufgenommen.

Mit gezielten Maßnahmen wurde die Familie über die letzten beiden Jahre entlastet. „Wir haben praktisch bei Null angefangen“, sagt Vickie. „Am wichtigsten war zunächst die Grundbedürfnisse zu decken – wie sauberes Wasser und auch medizinische Versorgung. Parallel dazu haben wir versucht, Mittel für den Schulbesuch der Kinder aufzustellen“.

 

Die kleine Zuri zeigt uns den Eingang zum Haus. Die Wände stehen schief, im Innenraum gibt es gerade einmal genug Platz für zwei Betten für die gesamte Familie.

 

Bereits wenige Monate nach dem Erstbesuch gingen alle vier Kinder in die Schule bzw. den Kindergarten. Hinter dem Haus – mitten im dichten Urwald – grasen heute zwei Ziegen, Hühner versorgen die Familie mit Eiern. Nutztiere sind in der Region sehr gefragt. Sie stellen für benachteiligte Familien wie jener von Jane einen wesentlichen Teil der Lebensgrundlage dar.

Neues Haus, neue Hoffnung

„Die größte Baustelle ist aber das Haus“, erklärt Vickie und blickt sorgenvoll auf die verfallene Hütte, in der Jane mit ihren Kindern auf wenigen Quadratmetern wohnt. Die morschen Wände stehen windschief, das rostige Wellblechdach bietet nur mehr sehr bedingt Schutz vor dem Regen. „Wir mussten hier jetzt schnell handeln. Ein neues Haus ist überlebenswichtig“, sagt Vickie. „Gemeinsam mit dem Roten Kreuz konnten Materialien und Freiwillige auftreiben, um endlich ein neues Haus zu bauen.“

Das neue Haus nimmt nun erste Formen an. In wenigen Wochen sollen Jane und ihre Kinder dort einziehen können. Aber sehen Sie selbst...

 

 

 

Jetzt spenden!

 

Ein sicherer Schlafplatz! Mit unserer Aktion "Jetzt Kindheit retten" unterstützen Sie die Familiestärkungsprogramme in Österreich und in aller Welt, zum Beispiel auch in Syrien.

Mitmachen ...