27. Juni 2016

SOS-Kinderdorf Wien sucht Gastfamilien für minderjährige Flüchtlinge

Jugendliche brauchen vorallem eine individuelle Betreuung und Zuwendung.

SOS-Kinderdorf sucht ab sofort auch in Wien Personen, die geflüchteten Jugendlichen in ihrer Familie ein neues Zuhause geben möchten. Denn Jugendliche, die unter schwierigen Bedingungen alleine nach Österreich geflüchtet sind, brauchen nicht nur ein Dach über dem Kopf, sondern vor allem eine individuelle Betreuung und Zuwendung. Das funktioniert am besten in kleinen Einheiten und familienähnlichen Strukturen.

Im Auftrag des Fonds Soziales Wien – schafft SOS-Kinderdorf mit diesem Projekt individuelle und altersadäquate Betreuungsplätze für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, um ihre Situation in Österreich zu verbessern.

Die Gastfamilien werden von SOS-Kinderdorf auf die neue Aufgabe vorbereitet und im Zusammenleben mit den Jugendlichen beraten und betreut. Die finanzielle Absicherung erfolgt durch Gastelterngeld, das von SOS-Kinderdorf regelmäßig an die Gastfamilien ausbezahlt wird.

Gesucht werden Wienerinnen und Wiener, für die das Familienleben einen hohen Stellenwert hat, kulturelle Vielfalt eine Bereicherung ist und die gerne einem jungen Menschen in ihrer Familie ein liebevolles Zuhause geben möchten. Alle weiteren Informationen und Kontaktdaten dazu finden Sie hier.

Gastfamilien Projekte gibt es ebenfalls in den Bundesländern Burgenland und Salzburg. Auch hier werden immer noch Gastfamilien gesucht.

 

/* pageName= SOS-Kinderdorf Wien sucht Gastfamilien für minderjährige Flüchtlinge pagePrefix= breadCrumb=Aktuelles / archiv 2016 / SOS-Kinderdorf Wien sucht Gastfamilien für minderjährige Flüchtlinge mainDomain=sos-kinderdorf.at langIdentifier=AT,de */