16. SOS-Cup – 10.07.19

Jugendfußballturnier in Hinterbrühl

Neun Mannschaften, gekonnte Tricks und jede Menge Teamgeist und Fairness waren im Juni beim traditionellen SOS-Cup am Fußballfeld zu sehen.

Am 22. und 23. Juni 2019 fand der 16. SOS-Cup statt, den SOS-Kinderdorf jährlich für Kinder und Jugendliche am Gelände des Jugendhauses in Hinterbrühl organisiert. Am beliebten Fußballturnier nahmen vier Mannschaften aus Hinterbrühl und fünf angereiste Teams teil und verbrachten zwei gelungene Sporttage zusammen.

Erstmals gab es neben dem Hauptturnier auch einen Nebenbewerb, in dem über 50 Kinder und Jugendliche in den Kategorien Gaberln, Zielschießen, Pass&Chip und Speedschießen ihr Können unter Beweis stellten.

 


Noch kurz vor Anstoß am ersten Spieltag regnete es in Strömen. Doch wie es das Fußballglück so wollte, konnte der komplette Samstag dann doch noch in perfektem Fußball-Wetter gespielt werden. Es kam zu spannenden Spielen der erfahrenen Mannschaften aber auch zu tollen Begegnungen der jungen Teams. In allen Partien ging es hochkonzentriert und motiviert zur Sache.

Am Ende des abwechslungsreichen Wochenendes sicherte sich das Team ÖJAB aus Mödling erneut den Turniersieg und ist somit die erste Mannschaft in der Geschichte des SOS-Cups, der es gelang, ihren Titel zu verteidigen.
 

  1. ÖJAB Haus
  2. SOS Kinderdorf Hinterbrühl 1
  3. SPT BW Mödlingbach
  4. SOS Kinderdorf Wien Hetzendorf
  5. Kinderdorf Pöttsching
  6. SPZ Hinterbrühl
  7. SOS Kinderdorf Hinterbrühl 2
  8. SOS Kinderdorf Wien – Wiener Team
  9. SOS Kinderdorf Wien – Wiener Truppe

Bester Torschütze: Alimon (ÖJAB Haus)
Bester Spieler: Amin (ÖJAB Haus)
Bester Tormann: Mario (SOS Kinderdorf Hinterbrühl) und Hadi (ÖJAB Haus)


Nebenbewerb:
1. Platz U13: Alex (SOS Kinderdorf Wien – Wiener Truppe)
1. Platz Ü13 Sahab (SOS Kinderdorf Hinterbrühl 1)

Fair Play Pokal: Kinderdorf Pöttsching

Weitere News aus den SOS-Kinderdörfern