Ein Jugendlicher mit ausgestreckten Armen

Gastfamilien für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Individuelle Betreuung und Zuwendung in privaten Familien


In einem gemeinsamen Projekt zwischen dem Fonds Soziales Wien, der MAG 11, Amt für Jugend und Familie, der Stadt Wien und SOS-Kinderdorf werden Familien, die geflüchteten Jugendlichen ein neues Zuhause in ihrer Familie geben, betreut.

Jugendliche, die unter schwierigen Bedingungen alleine nach Österreich geflüchtet sind, bekommen in einem familiären Umfeld nicht nur eine neue Bleibe, sondern vor allem eine individuelle Betreuung und Zuwendung. Die Experten von SOS-Kinderdorf ermöglichen eine professionelle Vorbereitung auf die Aufgabe als Gasteltern. Die PädagogInnen betreuen nicht nur die Vermittlung zwischen einem Jugendlichen und den Gasteltern, sondern begleiten die Familien langfristig und stehen mit Rat und Tat zur Seite egal ob bei pädagogischen Anliegen oder rechtlichen Fragen zum Asylverfahren.

 
 

SOS-Kinderdorf Gastfamilien für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge Wien
Schlöglgasse 10
1120 Wien

Pädagogische Leitung: Mag.Ksenija Andelic
Tel.: +43 676 88144782
Mail: ksenija.andelic@sos-kinderdorf.at 


Gasteltern gesucht!

Wen wir suchen:

Wir suchen Menschen in Wien, für die das Familienleben einen hohen Stellenwert hat, kulturelle Vielfalt eine Bereicherung ist und die gerne einem jungen Menschen in ihrer Familie ein liebevolles Zuhause geben möchten.

Was Gasteltern mitbringen sollten:

  • Bereitschaft gemeinsam mit SOS-Kinderdorf die Verantwortung und Betreuung für einen Jugendlichen zu übernehmen
  • Bereitschaft zur Weiterbildung in pädagogischen Themen
  • Finanzielle Unabhängigkeit
  • Einwandfreier Leumund
  • Verfügbarkeit von adäquatem Wohnraum
  • Hauptwohnsitz in Wien


Über die Jugendlichen:

Die jugendlichen Flüchtlinge sind zwischen 14 – 18 Jahre alt. Der Großteil der Jugendlichen ist männlich und stammt aus Ländern, wie beispielsweise Afghanistan, Syrien oder Somalia.

Finanzielle Unterstützung:

Gastfamilien erhalten für die Betreuung und Begleitung von jugendlichen Flüchtlingen vom Fonds Soziales Wien über SOS-Kinderdorf monatlich Gastelterngeld, das vom Alter des Jugendlichen abhängig ist.

  • bis 15 Jahre: monatlich 700 Euro
  • ab 15 Jahre: monatlich 753 Euro


Vom monatlichen Gastelterngeld werden Taschengeld (40 Euro) sowie Bekleidungs- und Schulgeld (30 Euro) abgezogen.
 

Kontakt


Wenn Sie Fragen haben, oder sich als Gasteltern bewerben möchten, melden Sie sich bei SOS-Kinderdorf Wien, Mag.a Ksenija Andelic unter den Telefonnummern +43 676 88144782 / +43 676 88144754 oder per E-Mail unter ksenija.andelic@sos-kinderdorf.at bzw. dieter.schrattenholzer@sos-kinderdorf.at

Mehr Details erfahren Sie auch unter Häufig gestellte Fragen Gastfamilien

 

/* pageName= Gastfamilien für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge pagePrefix= breadCrumb=SOS- Kinderdorf erleben / Wo wir arbeiten / Österreich / Wien / Gastfamilien für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge mainDomain=sos-kinderdorf.at langIdentifier=AT,de */